Share |

Ned-Deck Marine heißt Palfinger Ned-Deck

24.05.2013
Ned-Deck Marine, seit 2010 Mitglied der Palfinger-Gruppe, ist innerhalb der Marke Palfinger Marine unter dem neuen Firmennamen Palfinger Ned-Deck integriert worden.

Der Grund für die Integration ist Palfinger zufolge die gute Entwicklung des Geschäftsbereichs Palfinger Marine als Anbieter von Deckkranen im Marine- und Offshore-Bereich seit der Übernahme von Ned-Deck Marine.
„Um das rasante Wachstum der Marktanteile der Gruppe fortzusetzen und unsere Fokussierung auf Kundenpflege und Innovation durch Synergieeffekte unserer Produkte noch zu verstärken, wird Ned-Deck Marine seinen Namen in Palfinger Ned-Deck umändern. Die Integration von ‚Ned-Deck‘ in den Firmennamen erlaubt es uns, das starke Markenbewusstsein zu nutzen, das Ned-Deck Marine über die Jahre hinweg aufgebaut hat“, erläutert Alexander Schouten, kaufmännischer Leiter von Palfinger Ned-Deck den Namenswechsel.
Der Geschäftsbereich Palfinger Marine umfasst zurzeit die Sparten Marinekrane, Offshore-Krane, Launch and Recovery Systeme, Windkrane und After Sales and Services. Mit diesen fünf Geschäftseinheiten bietet Palfinger Marine nach eigenen Angaben weltweit eine vollständige Palette an Hebelösungen für den Schiffbau, die Öl- und Gas sowie Windenergiebranche an.


Spezialausgaben / Directories

Termine

Fraunhofer, GMT, Pro Tempre
D
Berlin
17.01.2019 - 18.01.2019
b2match
/
19.01.2019 - 19.01.2019
RINA
UK
London
23.01.2019 - 23.01.2019

Google Translate

Translate this page to your language: