Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Unternehmen | 04. Dezember 2020

Neuer Area Business Development Manager bei DNV GL – Maritime

Die Klassifikationsgesellschaft DNV GL hat Rasmus Stute zum neuen Area Business Development Manager in Deutschland ernannt. Vom maritimen Hauptsitz in Hamburg aus wird er das lokale Key Account Manager Team für Deutschland führen. „Ich freue mich sehr, Rasmus in unserem Team willkommen zu heißen. Er…

Schifffahrt | 03. Dezember 2020

Stena Line verlagert Unternehmenssitz nach Hamburg

Die Stena Line GmbH & Co. KG plant zum Frühjahr ihren Unternehmenssitz von Rostock nach Hamburg zu verlagern und dort ihr kommerzielles Geschäft zu konzentrieren. Mit der geplanten Verlagerung der Kundendienste zum Schwesterunterunternehmen Baltic RoRo Services GmbH soll ebenfalls die operative…

Schiffbau | 03. Dezember 2020

Skandinavisches Wasserstoff-Fährprojekt

Die in Kopenhagen ansässige Fährgesellschaft DFDS arbeitet zusammen mit Partnern an einem Projekt zur Entwicklung einer elektrisch angetriebenen Fähre mit einem umweltfreundlichen Wasserstoff-Brennstoffzellensystem. Ziel ist es, die Fähre vollständig mit grünem Wasserstoff zu betreiben, der mittels…

Unternehmen | 02. Dezember 2020

Abeking & Rasmussen verjüngt Vorstandsteam

Die Abeking & Rasmussen Schiffs- und Yachtwerft (A&R) wird zukünftig von einem zweiköpfigen Vorstandsteam geführt. Mit Wirkung zum 1. Dezember ist der bisherige CEO und Mehrheitsgesellschafter Hans M. Schaedla an die Spitze des Aufsichtsrates gewechselt. Die operative Verantwortung übernehmen die…

Schiffbau | 02. Dezember 2020

Bund bewilligt neue Forschungsschiffe

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der abschließenden Beratung zum Bundeshaushalt 2021 knapp 50 Mio. Euro für den Neubau von zwei Forschungsschiffen bereitgestellt. Der Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft Norbert Brackmann hatte sich für die Bewilligung…

Schiffbau | 01. Dezember 2020

Brennbeginn für Minenjagdboote

Auf der Abeking & Rasmussen Schiffs- und Yachtwerft (A&R) in Lemwerder wurden die Brennmaschinen gestartet, um aus ersten Spezialstahl-Platten Bauteile für zwei Minenjagdboote zu schneiden. Die indonesische Regierung hatte A&R im Frühjahr 2020 mit der Lieferung der beiden Boote beauftragt. Nach…

Schiffbau | 30. November 2020

„Odyssey of the Seas” ausgedockt

Am 28. November hat die „Odyssey of the Seas“ das überdachte Baudock II (Halle 6) der Meyer Werft verlassen. Das 347,1 m lange Kreuzfahrtschiff für die Reederei Royal Caribbean International machte anschließend an der Ausrüstungspier im Werfthafen fest. Dort sollen nun Masten und Schornstein per…

Schiffbau | 30. November 2020

FSG erhält Auftrag zum Bau einer RoRo-Fähre

Die Flensburger Schiffbaugesellschaft (FSG) hat den Auftrag zum Bau einer RoRo-Fähre erhalten. Auftraggeber ist die IVP Ship Invest, ein Unternehmen von Lars Windhorst, dem auch die FSG-Muttergesellschaft Tennor Holding gehört. Der Neubau soll im April 2022 zur Ablieferung kommen. Zusätzlich wurde…

07.12.2020 | DVV Webinar-Center

5. Schiff&Hafen-Konferenz Maritim 4.0 (digital)

Das erfolgreiche maritime Veranstaltungsformat geht in die 5. Runde.

Schiffbau | 27. November 2020

„Svitzer Vestri“ kommt ab 2021 in Emden zum Einsatz

Die Schleppschiffreederei Svitzer hat mit der „Svitzer Vestri“ einen Schlepper der Baureihe MED-A2360 von der türkischen Werft Med Marine übernommen. Der ASD-Neubau verfügt über einen Pfahlzug von 62 t und wird für Svitzer Europe in Deutschland und Skandinavien zum Einsatz kommen. Zunächst soll die…

Schiffbau | 26. November 2020

Schweizer Passagierfähren erhalten Stufe V-konforme Wärtsilä-Motoren

Wärtsilä wird die Motoren und die dazugehörigen Nachbehandlungssysteme zur Emissionskontrolle für zwei Personenfähren zuliefern, die auf der Fährverbindung zwischen der Schweiz und Frankreich über den Genfer See eingesetzt werden sollen. Die Neubauten werden auf der Schweizer Werft Shiptec AG in…

Corona-Update, Schifffahrt | 24. November 2020

PwC-Studie: „Fahrt auf Sicht in Coronazeiten“

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die maritime Wirtschaft hart getroffen. Dennoch konnten die deutschen Reeder die Lieferketten weitgehend aufrechterhalten. Für den weiteren Pandemie-Verlauf erwarten viele Reedereien erhebliche Beeinträchtigungen ihrer Geschäftsprozesse. Das geht aus einer…

Beitrag des Monats aus Schiff&Hafen 12/2020 | 04. Dezember 2020

Konzept einer selbstausrichtenden schwimmenden Windkraftanlage

Im Rahmen des BMWi-geförderten Verbundprojekts HyStOH (Hydrodynamische und Strukturmechanische Optimierung eines Halbtauchers für Offshore-Windenergieanlagen) ist eine selbstausrichtende Windenergieanlage für den Offshore-Bereich entwickelt worden, die sich durch eine kostengünstige Leichtbauweise,…

Corona-Update, Schiffbau | 19. November 2020

MV Werften will Standorte erhalten und Personal abbauen

Alle Standorte der MV Werften-Gruppe in Rostock, Stralsund und Wismar sowie Neptun Ship Design und MVW Fertigmodule sollen gesichert und erhalten werden. Darauf haben sich die Geschäftsführung der Schiffbaugruppe, der Gesamtbetriebsrat, die IG Metall Küste und der Arbeitgeberverband Nordmetall…

Schifffahrt | 19. November 2020

MEPC setzt auf höhere Energieeffizienz in der fahrenden Flotte

Der IMO-Umweltausschuss MEPC hat in erster Lesung über den Entwurf kurzfristiger Klimaschutzmaßnahmen für die weltweite Schifffahrt beraten und Maßnahmen zur Reduktion von CO2-Emissionen vorgestellt. Die bei der MEPC-Sitzung vereinbarten technischen und operationellen Maßnahmen stehen im Einklang…

Schiffbau | 18. November 2020

Damen und Thales unterzeichnen MKS 180-Vertrag

Damen Schelde Naval Shipbuilding (DSNS) und der Rüstungskonzern Thales haben einen Vertrag über die Lieferung und Integration des Führungs- und Waffeneinsatzsystems für das Mehrzweckkampfschiff 180 (MKS 180) der Deutschen Marine unterzeichnet. Das Führungs- und Waffeneinsatzsystem von Thales umfasst…

Schifffahrt | 17. November 2020

Digitales Schiffsregister für Hamburg

Die Digitalisierung des Hamburger Schiffsregisters ist erfolgreich umgesetzt worden. Bereits seit Sommer dieses Jahres wird das Hamburger Schiffsregister mit seinen rund 6200 Eintragungen vom Amtsgericht Hamburg elektronisch geführt. Die Umstellung war von der Behörde für Justiz und…

Kommentar | 02. Dezember 2020

Editorial aus Schiff&Hafen 12/2020: Digital zur Klimaneutralität

Deutschland und die Welt befinden sich nun seit gut neun Monaten im Ausnahmezustand. Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben massiv verändert und vieles, was uns vor einem Jahr undenkbar erschien, ist mittlerweile neue Normalität geworden. Bei allen persönlichen und gesellschaftlichen…

Corona-Update, Schifffahrt | 12. November 2020

„Hanseatic Inspiration“ erhält Hygiene-Zertifikat

Hapag-Lloyd Cruises trifft Maßnahmen, um Kreuzfahrten auch in Zeiten der weltweiten Pandemie mit höchstmöglicher Sicherheit anbieten zu können. Das SGS Institut Fresenius hat das Präventions- und Hygienekonzept der Kreuzfahrtreederei nun an Bord der „Hanseatic Inspiration“ verifiziert. Das…

Schiffbau | 11. November 2020

„INS Magen“ an israelische Marine übergeben

Mit der „INS Magen“ hat ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) das Typschiff einer vier Einheiten umfassenden Korvetten-Serie an die israelische Marine übergeben. Die feierliche Zeremonie fand unter Berücksichtigung der sehr strengen Corona-Präventionsmaßnahmen am 11. November in Kiel statt. Die 90 m…