Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 18. November 2020

Damen und Thales unterzeichnen MKS 180-Vertrag

Damen Schelde Naval Shipbuilding (DSNS) und der Rüstungskonzern Thales haben einen Vertrag über die Lieferung und Integration des Führungs- und Waffeneinsatzsystems für das Mehrzweckkampfschiff 180 (MKS 180) der Deutschen Marine unterzeichnet. Das Führungs- und Waffeneinsatzsystem von Thales umfasst…

Schifffahrt | 17. November 2020

Digitales Schiffsregister für Hamburg

Die Digitalisierung des Hamburger Schiffsregisters ist erfolgreich umgesetzt worden. Bereits seit Sommer dieses Jahres wird das Hamburger Schiffsregister mit seinen rund 6200 Eintragungen vom Amtsgericht Hamburg elektronisch geführt. Die Umstellung war von der Behörde für Justiz und…

Schiffbau | 12. April 2021

LNG für Seeschiffe: BMVI startet dritten Förderaufruf

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat den dritten LNG-Förderaufruf für Seeschiffe gestartet. Bis zum 12. Juni 2021 können wieder Anträge eingereicht werden, um Fördermittel für die Aus- und Umrüstung von Seeschiffen zur Nutzung von verflüssigtem Erdgas (LNG) als…

Kommentar | 06. April 2021

Editorial aus Schiff&Hafen 4/2021: Segel setzen

Die Ablieferung des LoRo-Schiffs „E-Ship 1“ war während meiner ersten Tage in der Schiff&Hafen-Redaktion ein großes Thema. 2006 vom Windkraftanlagenhersteller Enercon auf der Lindenau-Werft in Kiel bestellt, wurde der Neubau 2010 auf der Cassens-Werft in Emden fertiggestellt. Das Besondere am…

Schifffahrt | 01. April 2021

Gleiche Wettbewerbsbedingungen bei der Dekarbonisierung

Im Rahmen einer Initiative der International Windship Association (IWSA) haben kürzlich mehr als 90 internationale maritime Unternehmen, die sich alle mit Windantrieben für die Schifffahrt beschäftigen, einen offenen Brief an die Entscheidungsträger der maritimen Industrie und die gesamte…

Häfen | 25. März 2021

HHLA erzielt positives Ergebnis in 2020

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat in einem von der Corona-Pandemie und geprägten Geschäftsjahr 2020 ein positives Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) von 123,6 Mio. Euro (im Vorjahr: 221,2 Mio. Euro) erzielt. Neben pandemiebedingten Volumenrückgängen belasteten Marktanteilsveränderungen…

Schiffbau | 24. März 2021

Deutschland und Norwegen bestellen U-Boote bei TKMS

Deutschland und Norwegen haben für ihre Seestreitkräfte insgesamt sechs weitestgehend baugleiche U-Boote vom Typ 212 CD bei der Kieler Werft thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) bestellt. Die beiden Staaten konnten sich mit dem Hersteller auf die technischen Inhalte und einen Vertrag einigen. Die…

Unternehmen | 16. März 2021

Management-Buy-Out am Palfinger-Standort Ølve

Das österreichische Kran- und Hebetechnikunternehmen Palfinger hat das operative Geschäft am norwegischen Produktionsstandort Ølve verkauft. Neuer Eigentümer sind seit 12. März die ehemaligen Palfinger-Manager von Ølve. Der Standort ist auf Rettungsausrüstung für den maritimen Bereich spezialisiert,…

Unternehmen | 12. März 2021

Gastinel wird neuer Geschäftsführer bei Ponant

Hervé Gastinel wird neuer Geschäftsführer bei der französischen Kreuzfahrtreederei Ponant. Er übernimmt den Posten zum 29. März vom bisherigen CEO und Mitgründer Emmanuel Sauvée. Gastinel übernimmt Ponant in einer wegweisenden Phase für das Unternehmen: Während der Kreuzfahrtanbieter auch von den…

Offshore | 10. März 2021

Amprion reicht Genehmigungsunterlagen für AWZ ein

Die Amprion Offshore GmbH, ein Tochterunternehmen des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers Amprion, hat die Planfeststellungsunterlagen für den Genehmigungsabschnitt „Ausschließliche Wirtschaftszone“ (AWZ) der Offshore- Netzanbindungssysteme „DolWin4“ und „BorWin4“ eingereicht. Die zuständige…

Beitrag des Monats aus Schiff&Hafen 3/2021 | 09. März 2021

Hochwertiger Edelstahl im Tankschiffbau

Tankschiffe nehmen im globalen Handel eine Schlüsselrolle ein. Sie transportieren unterschiedlichste flüssige Güter – vom Rohöl über Chemikalien, Melasse, Pflanzenöl und Saftkonzentrate bis hin zu verflüssigten Gasen. Die verschiedenen Transportgüter erfordern jeweils eine spezielle Auslegung der…

Schifffahrt | 09. März 2021

Kooperation soll Ammoniak als Schiffskraftstoff fördern

OCI NV, MAN Energy Solutions und Hartmann Gas Carriers haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die Nutzung von Ammoniak als Schiffskraftstoff voranzutreiben. Das Konzept sieht vor, dass OCI, ein niederländischer Hersteller und Händler von Düngemitteln und Industriechemikalien auf Erdgasbasis,…

Veranstaltungen | 03. März 2021

13. EID Kraftstoff-Forum findet digital statt

Die Schiff&Hafen-Schwesterpublikation EID (Energie Informationsdienst) veranstaltet am 23. und 24. März ihr jährliches Kraftstoff-Forum. Die Veranstaltung gibt wieder einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen, politischen Rahmenbedingungen und zukunftsweisenden Trends in Transport und Mobilität. Im…

Schiffbau | 02. März 2021

Lizensierter Bau von zwei U-Booten für die italienische Marine

Die Zusammenarbeit von ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS), Fincantieri und der italienischen Marine (Marina Militare) wird mit dem Bau von zwei U-Booten der Klasse U212A fortgesetzt. Bereits Ende 2020 hatte TKMS mit der italienischen Werftengruppe Fincantieri eine Vereinbarung über den lizensierten…

Kommentar | 01. März 2021

Editorial aus Schiff&Hafen 3/2021: Impulse für den Fortschritt

Die deutsche Wirtschaft behauptet sich seit Jahrzehnten im internationalen Wettbewerb – trotz vergleichsweiser hoher Lohnkosten und Sozialabgaben. Ein wesentlicher Grund hierfür ist ein in vielen Bereichen kontinuierlich erarbeiteter technologischer Vorsprung, der ständig neu erkämpft und verteidigt…

Unternehmen | 12. Februar 2021

TMH Group übernimmt Bergen Engines

Rolls-Royce hat den Geschäftsbereich mittelschnelllaufender Gas- und Dieselmotoren von Bergen Engines an das zur russischen TMH Group gehörende Unternehmen TMH International verkauft. Der Transaktionswert beträgt rund 150 Mio. Euro. Die TMH-Gruppe ist ein führendes Engineering-Unternehmen für…

Schiffbau | 11. Februar 2021

Wärtsilä und SAACKE unterzeichnen strategische Partnerschaft

Der Technologiekonzern Wärtsilä hat ein strategisches Partnerschaftsabkommen mit SAACKE, dem in Deutschland ansässigen globalen Anbieter von Schiffsfeuerungsanlagen für Seeschiffe, Offshore-Anlagen und LNG-Tanker, unterzeichnet. Die beiden Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich…

Beitrag des Monats aus Schiff&Hafen 1-2/2021 | 05. Februar 2021

„Fahrt auf Sicht in Coronazeiten“

Bereits zum zwölften Mal hat die Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) ihre Reederstudie veröffentlicht. Im Rahmen der Umfrage, die unter dem Titel „Fahrt auf Sicht in Coronazeiten“ veröffentlicht wurde, gaben Führungskräfte aus 95 deutschen Reedereien Auskunft über ihre Einschätzung…

Schiffbau | 05. Februar 2021

Alfa Laval steigt bei IOT-Spezialist AMI Global ein

Alfa Laval hat zum Jahresende 2020 einen 20-prozentigen Anteil an dem US-amerikanischen IOT (Internet of Things)-Spezialisten AMI Global erworben. Damit baut Alfa Laval seine Marktposition bei vernetzten Dienstleistungen wie der Zustandsüberwachung von Anlagen und Systemen aus. AMI Global ist auf…

Kommentar | 03. Februar 2021

Editorial aus Schiff&Hafen 1-2/2021: Kurs auf die Post-Corona-Zeit

Was für ein Jahr liegt hinter uns! Unvermittelt und mit atemberaubender Geschwindigkeit hat die Corona-Pandemie unser Leben auf den Kopf gestellt und Anfang 2021 ist (fast) nichts mehr so wie noch vor einem Jahr. Die Corona-Krise hat erwartungsgemäß auch die maritime Wirtschaft kräftig erschüttert,…