Suchergebnisse

Aktive Filter

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Offshore | 09. November 2020

Erhöhung der Ausbauziele für Offshore-Windenergie

In Nord- und Ostsee sollen künftig deutlich mehr Windparks gebaut werden. Einer entsprechenden Gesetzesänderung für den schnelleren Ausbau der Windkraft auf See hat der Bundestag am 5. November zugestimmt. Konkret soll die bisherige Zielmarke beim Ausbau von 15 GW bis 2030 auf 20 GW Leistung…

Schiffbau | 05. November 2020

Sanmar und Schottel intensivieren Kooperation

Die türkische Schiffbaugruppe Sanmar Shipyards und Schottel haben eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, die den deutschen Antriebsexperten zum exklusiven Lieferanten von Antrieben für 90 t-Pfahlzug-Schlepper der Bigaçay-Klasse im Robert-Allan-Design macht. Schottel wird für die Neubauten je zwei…

Corona-Update, Veranstaltungen | 04. November 2020

SMM 2021 wird rein digitales Event

Steigende Covid-19-Infektionszahlen und sinkende Hoffnung auf eine baldige Rückkehr in die Normalität: Die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) hat beschlossen, die auf Februar 2021 verschobene maritime Weltleitmesse SMM ohne physische Präsenz als rein digitale Veranstaltung stattfinden zu lassen. …

Schiffbau | 04. November 2020

Eisbrechende Azipods für LNG-Tanker-Flotte

Die südkoreanische Schiffbaugruppe Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering (DSME) hat ABB mit der Lieferung eines umfassenden Energie- und Antriebstechnikpakets im Wert von mehr als 300 Mio. US-Dollar für sechs spezialisierte Tankschiffe beauftragt, die Flüssigerdgas (LNG) durch die Nordostpassage…

Unternehmen | 03. November 2020

Jon Fredrik Baksaas wird DNV GL-Aufsichtsratsvorsitzender

Der ehemalige CEO der norwegischen Telefongesellschaft Telenor, Jon Fredrik Baksaas, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden von DNV GL ernannt worden. Baksaas hatte seine Karriere bei der Klassifikationsgesellschaft begonnen und bis 1985 sechs Jahre lang für sie gearbeitet. Seit zwölf Jahren ist er…

Offshore | 30. Oktober 2020

Crew-Transfer-Vessel mit Hybrid-Antrieb

Zwei Crew-Transfer-Vessel (CTV), die das dänische Offshore-Dienstleistungsunternehmen MHO-Co derzeit von der chinesischen Werft Afai Southern Shipyard bauen lässt, werden mit hybrider Antriebstechnologie von Volvo Penta und Danfoss Editron ausgerüstet. Der dänische Energiekonzern Ørsted will die…

Schiffbau | 29. Oktober 2020

Pella Sietas legt russischen Eisbrecher auf Kiel

Der Eisbrecher vom Typ 195, den die russische Reederei Rosmorport Ende vergangenen Jahres bei der Werft Pella Sietas bestellt hatte, ist in Hamburg auf Kiel gelegt worden. Der 119,8 m lange und 27,5 m breite und 8,5 m tiefgehende 14 300 tdw-Neubau mit der Eisklasse Eisbrecher 7 ist für die Fahrt…

Unternehmen | 28. Oktober 2020

Philipp Maracke übernimmt das Ruder bei der FSG

Am 2. November übernimmt Philipp Maracke die Geschäftsführung der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG). Damit geht die Leitung der von Tennor erworbenen Werft an einen durch verschiedene Führungspositionen in der maritimen Industrie erfahrenen Experten, der zuletzt Mitglied der Geschäftsführung…

Schiffbau | 28. Oktober 2020

Erste Motoren-Nachrüstung auf LPG-Betrieb

Die Tankreederei BW LPG, Oslo, hat mit der „BW Gemini“ das erste Schiff ihrer Flotte auf Dual-Fuel-Betrieb mit LPG nachrüsten lassen. Damit ist das LPG-Tankschiff das weltweit erste kommerzielle Schiff, das von einem Dual-Fuel-Zweitakt-LPG-Motor angetrieben wird. Der Hauptmotor der „BW Gemini“ wurde…

Schiffbau | 27. Oktober 2020

Zum Innenausbau nach Norwegen

Auf der Ulstein Verft in Ulsteinvik/Norwegen hat die Endausrüstung des jüngsten Kreuzfahrtschiffneubaus für Lindblad Expeditions begonnen. Dafür wurde der im polnischen Gdynia gebaute Kasko der „National Geographic Resolution“ in die Dockhalle der norwegischen Werft gebracht, wo in den kommenden…

Schiffbau | 26. Oktober 2020

Umweltfreundliches Fischerei-Inspektionsschiff für Dänemark

Die staatliche dänische Fischereibehörde hat bei der Werft Hvide Sande Shipyard den Bau eines neuen Schiffes in Auftrag gegeben, das für Inspektionsaufgaben in der Nordsee und im Skagerrak zum Einsatz kommen soll. Es soll auch für den Betrieb großer Drohnen ausgelegt sein und verschiedenste…

Schiffbau | 23. Oktober 2020

Ocean Infinity will autonome Explorationsschiffe in Fahrt bringen

Die norwegische Werft Grovfjord Mek Verksted (GMV) baut für das texanische Unternehmen Ocean Infinity die weltweit erste Flotte von autonomen Roboter-Erkundungsschiffen. Das Projekt „Armada“ mit bis zu 13 Einheiten soll nicht nur Vermessungsdienste auf See wahrnehmen, sondern auch für den…

Schiffbau | 22. Oktober 2020

Alstership übernimmt „Elke K“ von Royal Bodewes

Die niederländische Werft Royal Bodewes, Hoogezand, hat das Mehrzweckfrachtschiff „Elke K“ an die Hamburger Reederei Alstership abgeliefert. Der Neubau ist Teil der Serie „Bodewes ECO Trader 5150 DWAT“, von der das Schiffbauunternehmen bislang zwölf Einheiten für verschiedene Reedereien gebaut hat. …

Schifffahrt | 22. Oktober 2020

Eignerwechsel bei der Elbfähre Glückstadt Wischhafen

Am 21. Oktober hat die Flensburger Reederei FRS den Betrieb der Elbfähre Glückstadt Wischhafen übernommen. Am Vormittag überreichte Hildegard Both-Walberg, die bis dato die familiengeführte Reederei in dritter Generation als geschäftsführende Gesellschafterin leitete, an Bord der Fähre „Glückstadt“…

Schiffbau | 21. Oktober 2020

Sedef Werft verlängert Stena-Fähren

Mit dem Einsatz der beiden RoPax-Fähren „Stena Lagan“ und „Stena Mersey“ weitet die Reederei Stena Line ab 2021 ihre Baltikumsverkehre auf der Route Nynäshamn (Schweden) - Ventspils (Lettland) aus. Die 2005 auf der italienischen Visentini-Werft gebauten Fähren, die in den letzten zehn Jahren in der…

Schiffbau | 20. Oktober 2020

„Polarstern“ wird bei der Lloyd Werft überholt

Nach über einem Jahr in der zentralen Arktis ist das Forschungsschiff „Polarstern“ Mitte Oktober in seinen Heimathafen Bremerhaven zurückgekehrt. Hinter dem 1982 gebauten Schiff des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) liegt die mit 389 Tagen größte Arktisforschungsexpedition aller Zeiten, auf der…

Häfen | 19. Oktober 2020

Rotterdam plant Ausbau der Landstromversorgung

Der Hafen Rotterdam will sein Landstromangebot für Seeschiffe ausbauen und hat dafür ein ambitioniertes Konzept vorgestellt. Bis 2030 soll die Mehrheit der Schiffe im Hafengebiet mit Landstrom versorgt werden können. In den kommenden fünf Jahren soll durch eine Reihe von Projekten der Ausbau der…

Schiffbau | 15. Oktober 2020

Finnische Marine entscheidet sich für MAN 175D-Motor

MAN Energy Solutions hat den jüngsten Auftrag für den Viertaktmotor MAN 175D im Zusammenhang mit dem Bau von vier Korvetten für die finnische Marine bekanntgegeben. Alle vier Schiffe werden mit jeweils vier MAN 12V175D-MEL-GenSets mit einer Gesamtleistung von 7700 kW (4 x 1920 kW) ausgerüstet.…

Schiffbau | 13. Oktober 2020

Vollelektrische Ausflugsschiffe in Dienst gestellt

Der US-amerikanische Bootstouranbieter Maid of the Mist hat zwei vollelektrische Ausflugsschiffe übernommen. Die beiden emissionsfreien Schiffe – „James V. Glynn“ und „Nikola Tesla“, benannt nach dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bzw. dem Energiepionier - sind die ersten rein elektrischen…

Schiffbau | 12. Oktober 2020

Meyer Werft liefert "Iona" an P&O Cruises ab

Die Meyer Werft hat am Freitag das Kreuzfahrtschiff „Iona" an die britische Reederei P&O Cruises abgeliefert. Die „Iona“ ist das erste von zwei neuen Schiffen für die Marke P&O Cruises. Sechs weitere Schiffe für Carnival Corporation sind bereits in Papenburg und bei Meyer Turku für andere Marken des…