Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 03. Dezember 2021

Pontonboot für den Katastropheneinsatz vorgestellt

Der geschäftsführende Koordinator der Bundesregierung für die Maritime Wirtschaft, Norbert Brackmann, hat kürzlich in Hamburg den Prototypen eines neuartigen Pontonboot-Systems vorgestellt. Die vielseitig nutzbare schwimmende Plattform wurde primär für den Einsatz in Katastrophenfällen, wie…

Schiffbau | 02. Dezember 2021

Partner entwickeln unabhängige Wasserstoffsysteme

Wärtsilä hat eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen angekündigt, um schnellstmöglich unabhängige Wasserstoff-Brennstoffsysteme für Schiffe zu realisieren. An dem Projekt sind neben Wärtsilä der Hersteller von Wasserstoff-Energiesystemen Helbio, ABB, die Klassifikationsgesellschaft RINA,…

Schiffbau | 02. Dezember 2021

Rolls-Royce kooperiert mit chinesischer Werft

Rolls-Royce und die ostchinesische Werft Zhenjiang Shipyard haben eine strategische Kooperationsvereinbarung geschlossen. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt nach Informationen von Rolls-Royce zunächst auf der gemeinsamen Entwicklung von Schleppern mit schnelllaufenden mtu-Motoren in China. Die…

Unternehmen | 01. Dezember 2021

Rino Brugge ist neuer CEO bei German Naval Yards Kiel

Führungswechsel bei German Naval Yards Kiel (GNYK): Der bisherige CEO von GNYK, Jörg Herwig, hat das Schiffbauunternehmen zum 30. November 2021 verlassen. Sein Nachfolger ist Rino Brugge, der die Position des CEO zum 1. Dezember 2021 übernommen hat. Den Angaben zufolge haben Aufsichtsrat und…

Kommentar | 01. Dezember 2021

Editorial aus Schiff&Hafen 12/2021: Seeschifffahrt positioniert sich

Die 26. UN-Klimakonferenz (COP 26) ist beendet, doch das Ergebnis von zwei Wochen Diskussionen und Verhandlungen ist schwer zu bewerten. Immerhin – und das kann sicher als Erfolg gesehen werden – konnten sich die 200 Staaten auf eine gemeinsame Abschlusserklärung einigen. Die Resonanz bezüglich der…

Schiffbau | 01. Dezember 2021

Alfa Laval und Orcan Energy kooperieren

Der Anbieter von Abwärmelösungen Orcan Energy hat mit Alfa Laval eine Kooperationsvereinbarung geschlossen: Beide Unternehmen bieten ab sofort speziell für den Einsatz auf Schiffen konzipierte ORC (Organic-Rankine-Cycle)-Module von Orcan Energy zur Nutzung von Abwärme an Bord an. Ziel der…

Schiffbau | 30. November 2021

Mehrzweckschiff für die maritime Notfallvorsorge und Forschung

Das Havariekommando und der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) wollen 2024 ein neues Mehrzweckschiff für die Schadstoffunfallbekämpfung sowie die Überwachung und Forschung in den niedersächsischen Küstengewässern in Dienst stellen. Der Neubau, der…

Schiffbau | 30. November 2021

Reederei AG EMS tauft Katamaran „Nordlicht II“

In Emden ist der jüngste Flottenzuwachs der Emder Reederei AG EMS auf den Namen „Nordlicht II“ getauft worden. Der von der Penguin-Werftengruppe an den Standorten Batam (Indonesien) und Singapur gebaute Katamaran soll im Borkumverkehr ab Emden zum Einsatz kommen und darüber hinaus auf der Route…

Schiffbau | 29. November 2021

Emissionsfreie FinFerries-Fähre vom Stapel gelaufen

Auf der polnischen Crist-Werft ist kürzlich die 104 m lange und 16,5 m breite Batterie-Hybridfähre „Altera“ vom Stapel gelaufen. Das Schiff für die staatliche finnische Fährgesellschaft FinFerries bietet Kapazitäten für 92 Fahrzeuge und 375 Passagiere und soll ab 2023 seinen Dienst aufnehmen. Das…

Offshore | 26. November 2021

Deutsch-dänischer Offshore-Hub in der Ostsee geplant

Die beiden Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz (Deutschland) und Energinet (Dänemark) wollen bis 2030 gemeinsam den Offshore-Hub „Bornholm Energy Island“ realisieren. Der Kooperationsvertrag zum Bau eines hybriden Interkonnektors zwischen den beiden Ländern wurde kürzlich von Stefan Kapferer,…

Schiffbau | 25. November 2021

Wärtsilä entwickelt Plattform für die Motorenumrüstung

Der Technologiekonzern Wärtsilä will im ersten Quartal 2022 eine Plattform zur Umrüstung von Zweitakt-Hauptmotoren auf umweltfreundliche Kraftstoffe auf den Markt bringen. Die „Wärtsilä Two-Stroke Future Fuels Conversion Platform“ soll Schiffsbetreiber darin unterstützen, die Emissionen ihrer…

Schiffbau | 24. November 2021

F126-Projekt: Wärtsilä SAM Electronics übernimmt Systemintegration der Elektrotechnik

Der Geschäftsbereich Marine Electrical Systems der Wärtsilä SAM Electronics GmbH in Hamburg ist von der Schiffbaugruppe Damen mit der Systemintegration der Elektrotechnik für das Marine-Projekt F126 beauftragt worden. Wärtsilä wird damit den Bau der Fregatten für die Deutsche Marine maßgeblich…

Unternehmen | 23. November 2021

Rönner erwirbt Stahlbauabteilung von Nobiskrug

Die Heinrich Rönner Gruppe aus Bremerhaven hat die Stahlbauabteilung der Nobiskrug-Werft aus Rendsburg erworben. Der Standort Rendsburg soll vollständig erhalten bleiben, alle 27 Beschäftigten der Nobiskrug-Stahlbauabteilung werden übernommen. Dies gab der Sanierungsexperte Hendrik Gittermann von…

Schifffahrt | 23. November 2021

Jungfernfahrt für „Yara Birkeland“

Die „Yara Birkeland“ hat kürzlich ihre Jungfernfahrt auf dem Oslofjord absolviert. Bei dem auf der norwegischen Vard-Werft gebauten elektrisch betriebenen Schiff handelt es sich um das erste Containerschiff, das für die autonome Fahrt konzipiert wurde. Der Neubau soll voraussichtlich 2022 den…

Häfen | 22. November 2021

Hafenwirtschaft fordert Investitionen in Verkehrs- und Kommunikationsinfrastruktur

Der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) hat anlässlich seiner Jahrespressekonferenz neben der aktuellen angespannten Lage in den deutschen Seehäfen auch die aus Sicht der Hafenwirtschaft wichtigsten Aufgaben für die neue Bundesregierung diskutiert. Offizielle Zahlen zum Umschlag in…

Schiffbau | 22. November 2021

MSC Cruises erweitert Flotte

Die Schweizer Kreuzfahrtgesellschaft MSC Cruises hat ihr neuestes Flaggschiff, die „MSC Seashore“, getauft. Gebaut wurde das 323 m lange, 41 m breite und 72 m hohe 154 000 BRZ-Kreuzfahrtschiff von der italienischen Fincantieri-Werftengruppe. Die Taufzeremonie fand auf den Bahamas auf der Privatinsel…

Schiffbau | 19. November 2021

Damen eröffnet Servicezentrum in Hamburg

Die niederländische Werftengruppe Damen Shipyards erweitert ihr weltweites Servicenetzwerk mit einem Servicezentrum in Hamburg. Damit wächst die Anzahl der Zentren auf insgesamt fünfzehn, verteilt auf Afrika, Nord- und Südamerika, Asien, den Nahen Osten und Australien. Die Niederlassung in Hamburg…

Veranstaltungen | 18. November 2021

Digitale Statustagung „Maritime Technologien“ am 10. Dezember 2021

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert der Projektträger Jülich wieder die Statustagung „Maritime Technologien“, die in diesem Jahr am 10. Dezember als Onlinetagung stattfindet. Die Statustagung dient seit vielen Jahren als Plattform, um sich…

Schiffbau | 17. November 2021

Bundeswehr übernimmt Messponton von A&R

Die Lemwerder Werft Abeking & Rasmussen hat einen Messponton an die Wehrtechnische Dienststelle 71 (WTD 71) der Bundeswehr abgeliefert. Mit einer feierlichen Zeremonie wurde die Baunummer 6513 auf den Namen „Schönhagen“ getauft. Der 23,1 m lange und 9,3 m breite Messponton soll bei…

Schiffbau | 16. November 2021

„Nordlicht II“ erreicht Emden

Rund dreieinhalb Wochen nach dem Beginn seiner Überführungsfahrt in Singapur ist der Katamaran „Nordlicht II“ der Emder Reederei AG „EMS“ in Emden eingetroffen. Der Neubau wurde auf dem Transportschiff „Paula“ von SAL Heavy Lift transportiert. Nun stehen noch finale Ausrüstungsarbeiten an Bord an,…