Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Veranstaltungen | 26. Oktober 2021

8. Tagung Unterwassertechnik in Hamburg

Die Energieerzeugung und Rohstoffgewinnung in Küstenregionen und im offenen Meer sowie die durch den Klimawandel notwendigen Maßnahmen für den Küstenschutz stellen die verschiedenen Anwendungsgebiete der Unterwassertechnik vor neue Herausforderungen. Um sich über aktuelle und zukünftige…

Schiffbau | 25. Oktober 2021

„AIDAcosma“ nach Eemshaven überführt

Das neueste Kreuzfahrtschiff der Reederei AIDA Cruises hat die Meyer Werft verlassen und die Ems-Überführung Richtung Nordsee erfolgreich abgeschlossen. Die 337 m lange und 42 m breite „AIDAcosma“ wurde am 23. Oktober kurz nach Mitternacht von zwei Schleppern rückwärts durch die Dockschleuse der…

Schiffbau | 22. Oktober 2021

Auftrag für wattfähige Zollboote

Die Generalzolldirektion Hamburg hat bei der Rostocker Werft Tamsen Maritim GmbH den Bau neuer Zollboote des Typs FPB 23 in Auftrag gegeben. Die Motoren für die Schiffe liefert MAN Engines, Teil der MAN Truck & Bus SE. Nach Ablieferung sollen die 23 m langen und 5 m breiten Boote in der Nordsee…

Schifffahrt | 21. Oktober 2021

Spezialschiffe werden mit Biokraftstoff betrieben

Die Jan De Nul Nassbaggerei und Wasserbau GmbH nutzt für ihre Spezialschiffe in Deutschland erstmals einen Biotreibstoff der zweiten Generation. Die Laderaumsaugbagger „Kaishuu“ und „Alexander von Humboldt“ sind aktuell für die Wassertiefeninstandhaltung im Hamburger Hafen im Einsatz und werden mit…

Schiffbau | 21. Oktober 2021

Weiteres Expeditionsschiff an SunStone Ships abgeliefert

Die chinesische CMHI-Werft hat das Expeditions-Kreuzfahrtschiff „Ocean Victory“ an die US-Reederei SunStone Ships abgeliefert. Das jüngste der sechs Schiffe umfassenden Infinity-Serie basiert auf dem Ulstein CX103-Design mit dem charakteristischen X-Bow für ein verbessertes Seeverhalten. Das 104,4 m…

Schiffbau | 20. Oktober 2021

Ammoniak-Antrieb: MAN und MOL unterzeichnen Absichtserklärung

MAN Energy Solutions hat mit der Reederei Mitsui O.S.K. Lines (MOL) und Motorenhersteller Mitsui E&S Machinery Co. Ltd. (MES-M) eine Absichtserklärung unterzeichnet. Dies ist der erste Schritt, um den späteren Kauf eines mit Ammoniak betriebenen langsamlaufenden Dual-Fuel-Hauptmotors vorzubereiten,…

Schifffahrt | 19. Oktober 2021

Wasserstoff-Studie vorgestellt

Das Deutsche Maritime Zentrum hat kürzlich die Analyse „Die Rolle der maritimen Wirtschaft bei der Etablierung einer deutschen Wasserstoffwirtschaft“ vorgestellt. In der vom Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) erarbeiteten Studie werden die Bedarfe an Wasserstoff und…

Schiffbau | 18. Oktober 2021

Vollelektrische Personenfähre für den Rostocker Stadthafen

In Rostock ist kürzlich eine neue Elektro-Solar-Personenfähre getauft worden. Der 19,90 m lange und 6,60 m breite Katamaran „Warnowstromer“ wurde von den Stralsunder Unternehmen Ostseestaal und Ampereship im Auftrag der Stadt Rostock gebaut und im Juli dieses Jahres an den Auftraggeber abgeliefert. …

Veranstaltungen | 15. Oktober 2021

Maritim 4.0: Neue Ideen für die Zukunft der Branche

Nachdem im vergangenen Jahr die Schiff&Hafen Maritim 4.0 Konferenz coronabedingt nur als virtuelles Format stattfinden konnte, trafen sich am 14. Oktober die Teilnehmer der mittlerweile sechsten Veranstaltung wieder in Präsenz. Neben Vertretern von Reedereien, maritimen Zulieferunternehmen und…

Schiffbau | 14. Oktober 2021

Scandlines bereitet nächstes Fährschiff für Rotorsegel vor

Die deutsch-dänische Reederei Scandlines hat das nächste Fährschiff für die Installation eines Rotorsegels vorbereitet. Bereits seit einem Jahr ist diese Windantriebstechnik erfolgreich auf der Hybridfähre „Copenhagen“ im Einsatz. Jetzt soll auch das Schwesterschiff „Berlin“ mit der Technik…

14.10.2021 | Hamburg, Empire Riverside Hotel

6. Schiff&Hafen-Konferenz Maritim 4.0

Das erfolgreiche maritime Veranstaltungsformat geht in die 6. Runde. In diesem Jahr wieder als Präsenzveranstaltung!

Beitrag des Monats aus Schiff&Hafen 10/2021 | 13. Oktober 2021

Untersuchungen zum IMO-Wetterkriterium

Schiffe, die aufgrund von Seegang und herausfordernden Wetterbedingungen in kritische Situationen geraten, müssen noch ausreichend Stabilitätsreserven nachweisen, um nicht zu kentern. An der Schiffbau-Versuchsanstalt (SVA) Potsdam sind entsprechende numerische Simulationsmodelle entwickelt worden,…

Schiffbau | 13. Oktober 2021

Nobiskrug erhält Refit-Auftrag

Acht Wochen nachdem Lars Windhorst, Gründer und Eigentümer der Tennor Gruppe, das Schiffbauunternehmen Nobiskrug in Rendsburg übernommen hat, ist kürzlich der erste Auftrag unterzeichnet worden. Nobiskrug wird umfassende Refit-Arbeiten an einer über 120 m langen Superyacht vornehmen, an denen alle…

Schiffbau | 12. Oktober 2021

Weiterer Polarkreuzfahrt-Neubau abgeliefert

Das US-amerikanische Unternehmen Lindblad Expeditions Holdings, Inc. hat das Polarkreuzfahrtschiff „National Geographic Resolution“ von der Ulstein Verft übernommen. Das 124,4 m lange und 21 m breite Expeditionskreuzfahrtschiff wurde von Ulstein Design & Solutions AS als "ultimative…

Veranstaltungen | 12. Oktober 2021

Präsenzveranstaltung: Emissionsfreie Brennstoffe im Fokus

Nach der erfolgreichen Durchführung des LNG Round Tables in den vergangenen Jahren erweitert die DVV Media Group das Themenspektrum der etablierten Konferenz – nun auch im Titel – um die gesamte Bandbreite zukünftiger alternativer Brennstoffe. Das erste LNG & Future Fuels Forum, organisiert von der…

Schiffbau | 11. Oktober 2021

Wärtsilä und Eidesvik rüsten Offshore-Versorger auf Ammoniak um

Die norwegische Offshore-Reederei Eidesvik Offshore ASA und der Technologiekonzern Wärtsilä arbeiten gemeinsam an der Umrüstung eines Offshore-Versorgungsschiffes (OSV) für den Betrieb mit Ammoniak. Das Projekt, das nach eigenen Angaben das erste seiner Art ist, soll bis Ende 2023 abgeschlossen…

Schiffbau | 08. Oktober 2021

Fast Crew Supply Vessel schließt Seeerprobung ab

Das neue Fast Crew Supply Vessel der niederländischen Schiffbaugruppe Damen, FCS 7011, hat die Seeerprobung vor der türkischen Küste erfolgreich abgeschlossen. Das 74 m lange Schiff bietet Platz für 122 Passagiere und erreicht eine Geschwindigkeit von 40 Knoten. Der Damen Sea Axe-Bug, die…

Schifffahrt | 07. Oktober 2021

Raytheon Anschütz stellt digitales Logbuch vor

Die in Kiel ansässige Tochtergesellschaft von Raytheon Technologies, Raytheon Anschütz, hat ein elektronisches Logbuch, eLog, auf den Markt gebracht. Damit sollen Unternehmensangaben zufolge die Datenverwaltung an Bord von Schiffen vereinfacht, das Risiko menschlicher Fehler beseitigt und…

Schiffbau | 07. Oktober 2021

Vard erhält Aufträge für Offshore-Schiffe

Die norwegische Werftengruppe Vard, Teil der Fincantieri-Gruppe, hat Aufträge für bis zu fünf Serviceschiffe für Offshore-Windparks erhalten. Auftraggeber ist Norwind Offshore, eine Unternehmensgründung von Farstad, Volstad und Kleven mit Sitz in Ålesund. Die Verträge beinhalten den Bau von zwei…

Schiffbau | 06. Oktober 2021

Neues Seenotrettungsboot für die DGzRS

Die Freiwilligenstation Prerow/Wieck der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat ein neues Seenotrettungsboot erhalten. Das Vollkunststoffboot ist mit zwei 200 PS-Außenbordmotoren ausgestattet und wurde auf der finnischen Werft Arctic Airboats gebaut. Die „PUG“ ist die fünfte…