Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 06. Oktober 2020

Kiellegung des 8. Bootes K130 in Wolgast

Der Bau der fünf neuen Korvetten für die Deutsche Marine erreicht mit der heutigen Kiellegung des 8. Bootes K130 auf der Wolgaster Peene-Werft einen weiteren Meilenstein. „Wir sind sehr stolz darauf, nach der erfolgreichen Fertigstellung der ersten beiden Hinterschiffe der Boote 6-10 nun das dritte…

Schiffbau | 06. Oktober 2020

Neues Seenotrettungsboot der DGzRS getauft

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat ihr neues Seenotrettungsboot auf den Namen „Otto Diersch“ getauft. Benannt ist das moderne Spezialschiff nach dem Begründer der Bremer Firmengruppe Diersch & Schröder. Die „Otto Diersch“ ist 10,1 m lang, 3,61 m breit und hat einen…

Schiffbau | 05. Oktober 2020

Wärtsilä beteiligt sich an norwegischem Brennstoffzellenprojekt

Ein in Norwegen ins Leben gerufene Forschungsprojekt erprobt den Einsatz von Brennstoffzellen an Bord von Hochseeschiffen auf langen Strecken. Neben den Hauptpartnern, der Reederei Odfjell, dem Spezialisten für Brennstoffzellentechnologie Prototech und dem Öl- und Gasunternehmen Lundin hat nun auch…

Kommentar | 05. Oktober 2020

Editorial aus Schiff&Hafen 10/2020: Blick nach vorn

Die Tourismusbranche ist weiterhin stark von der Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen betroffen. Die World Tourism Organization rechnet für 2020 mit bestenfalls insgesamt 610 Millionen internationalen Touristen weltweit – das entspräche einem Rückgang von 58 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit…

Offshore | 05. Oktober 2020

RWE Renewables plant Erweiterung von Offshore-Wind-Projekten

RWE Renewables und Projektpartner haben mit der britischen Crown Estate sogenannte Agreements-for-Lease-Verträge unterzeichnet, um in Großbritannien die bestehenden Offshore-Windparks „Gwynt y Môr", „Galloper", „Greater Gabbard“ und „Rampion“ zu erweitern. Die Pachtverträge für den Meeresboden…

Offshore | 02. Oktober 2020

Schwimmende Windkraftanlage wird in der Ostsee getestet

Die schwimmende Windkraftanlage „Nezzy²“ ist im Greifswalder Bodden installiert worden und soll nun erstmals im Meer getestet werden. Das Energieversorgungsunternehmen EnBW und das Ingenieurbüro Aerodyn Engineering erproben gemeinsam diese neue Offshore-Technologie. Der 18 m hohe Prototyp im Maßstab…

Schiffbau | 01. Oktober 2020

23 000 TEU-LNG-Schiff in Fahrt

Die französische Reederei CMA CGM hat mit der „CMA CGM Jaques Saade“ ihr neues Flaggschiff in Dienst gestellt. Bei dem Neubau mit einer Stellplatzkapazität von 23 000 TEU handelt es sich um das weltweit größte Containerschiff mit LNG-Antrieb. Die 400 m lange und 61 m breite „CMA CGM Jaques Saade“…

Schiffbau | 30. September 2020

Meyer Werft übergibt zweites Schiff an Saga Cruises

Mit der „Spirit of Adventure“ hat die Papenburger Meyer Werft das zweite Kreuzfahrtschiff an die britische Reederei Saga Cruises abgeliefert. „Trotz aller Widrigkeiten in den letzten Monaten bedingt durch die Corona-Pandemie konnten wir sowohl den Bau in Papenburg als auch die Erprobung und…

Schiffbau | 30. September 2020

LNG-Tank auf Großcontainerschiff „Sajir“ installiert

Der Umbau des 15 000 TEU-Containerschiffs „Sajir“ hat einen Meilenstein erreicht: am vergangenen Wochenende wurde der rund 1300 t schwere LNG-Tank mithilfe eines Schwimmkrans an Bord gehievt. In den vergangenen drei Wochen war der Laderaum des Schiffs entsprechend für den Einbau vorbereitet worden.…

Schiffbau | 29. September 2020

Ägyptisches U-Boot „S44“ in Kiel getauft

Am 29. September ist das vierte U-Boot im Bauprogramm der Klasse HDW 209/1400mod auf der Werft von ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) in Kiel getauft worden. Die 62 m lange Einheit „S44“ mit einem Durchmesser von 6,2 m weist eine Verdrängung von ca. 1450 t Überwasser bzw. ca. 1600 t Unterwasser auf.…

Schiffbau | 29. September 2020

230 m-RoPaxfähren erhalten Batterie-Hybrid-Antrieb

Auf der chinesischen Werft Guangzhou Shipyard International entstehen derzeit zwei 230 m-Passagier- und Frachtfähren für P&O Ferries. Die britische Fährgesellschaft will die Neubauten mit Batterie-Hybrid-Antrieb ab 2023 auf der Route zwischen Dover und Calais einsetzen. ABB stellt für die beiden…

Corona-Update, Offshore | 28. September 2020

WindEnergy Hamburg wird digitales Event

Die globale Leitmesse WindEnergy Hamburg wird in diesem Jahr nicht in den Hamburger Messehallen stattfinden. Stattdessen plant die Hamburg Messe und Congress (HMC) ein rein digitales Event vom 1. bis 4. Dezember 2020. Grund dafür ist die Corona-Pandemie mit ihren weltweiten Auswirkungen auf Messen…

Schiffbau | 28. September 2020

Elektro-Solar-Fähre in Stralsund auf Kiel gelegt

Bei der Ostseestaal GmbH & Co. KG in Stralsund ist eine hochmoderne Elektro-Solar-Personenfähre auf Kiel gelegt worden. Auftraggeber des vollelektrischen Katamarans ist die Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Die Fähre wird in Kooperation von Ostseestaal und der Ampereship GmbH, Stralsund, gebaut…

Schiffbau | 25. September 2020

Norwegen plant autonome RoRo-Fähren für Lebensmitteltransport

Das Logistikunternehmen Asko Maritime, eine Tochter des norwegischen Lebensmittelgroßhändlers NorgesGruppen ASA, hat bei der indischen Werft Cochin Shipyard Ltd (CSL) zwei autonome Elektrofähren bestellt, die auf dem Oslofjord eingesetzt werden sollen. Die Technologie für den autonomen Betrieb…

Schiffbau | 24. September 2020

Carcarrier-Konzept mit Windantrieb vorgestellt

Der schwedische Schifffahrtskonzern Wallenius hat einen Pure Car and Truck Carrier (PCTC) mit Windantrieb präsentiert. Bei dem sogenannten „Oceanbird“-Design sollen über 80 m hohe Segel als Haupt-Antrieb genutzt werden. Die Transportkapazitäten betragen Reedereiangaben zufolge rund 7000 Fahrzeuge.…

Schiffbau | 23. September 2020

GEA verkauft Kompressorenhersteller Bock an NORD Holding

GEA hat den Kompressorenhersteller Bock der Division Refrigeration Technologies an die NORD Holding veräußert. Der Verkauf erfolgte im Rahmen von GEAs weiterer Fokussierung auf die strategischen Kernmärkte Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie. Über die finanziellen Einzelheiten der…

Offshore | 23. September 2020

Offshore-Plattform „DolWin epsilon“ wird mit Liebherr-Kran ausgerüstet

Die Liebherr-MCCtec Rostock GmbH ist von der norwegischen Aibel AS mit der Lieferung eines zylindergewippten Krans vom Typ RL 2600-35 Lit beauftragt worden. Aibel baut für die TenneT TSO GmbH die Offshore-Konverter-Plattform „DolWin epsilon“ in der deutschen Nordsee, auf der der Liebherr-Kran für…

Schiffbau | 22. September 2020

ABB-Antriebstechnik für Chinas erstes Hybrid-Batterie-Rettungsschiff

Mit der „Shenhai 01“ ist kürzlich das erste in China entworfene und gebaute Rettungsschiff in Dienst gestellt worden. Das 78 m lange Schiff wurde auf der Werft Huangpu Wenchong Shipbuilding gefertigt und an die Shenzhen Maritime Safety Administration (MSA) abgeliefert. Der Neubau, der über ein…

Schiffbau | 21. September 2020

Kabeltransport-Barge zu Wasser gelassen

Auf der niederländischen Werft Neptune Marine in Hardinxveld-Giessendam ist eine Barge für den Transport von Offshore-Stromkabeln vom Stapel gelaufen. Das Spezialschiff ist für den dänischen Kabelhersteller NKT bestimmt, der mit dem Neubau seine Produkte vom Werksstandort in Köln über den Rhein nach…

Schiffbau | 18. September 2020

Flusskreuzfahrtschiffe für die Seine

Die Neptun Werft, Rostock, hat in Basel zwei neu gebaute Flusskreuzfahrtschiffe an den langjährigen Kunden Viking River Cruises abgeliefert. Die „Viking Skaga“ und „Viking Fjorgyn“ sind für den Einsatz auf der Seine konzipiert und sollen künftig bis in das Pariser Stadtzentrum fahren. Die Neubauten…