Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 30. Juni 2020

Baubeginn für neue Stena-Fähren

In China hat der Bau von zwei neuen Fähren für Stena Line begonnen. Es handelt sich dabei um Einheiten der E-Flexer-Serie, die bei der CMI Jinling Weihai Werft in China entsteht. Zwei der fünf E-Flexer-Neubauten, die „Stena Edda“ und die „Stena Estrid“, sind seit diesem Frühjahr auf der Irischen See…

Schiffbau | 29. Juni 2020

LNG-Fähre nach Konstanz überführt

Der Rohbau der neuen Passagier- und Autofähre für den Bodensee ist am vergangenen Freitag von der Werft der Vorarlberg Lines im österreichischen Fußach nach Konstanz überführt worden. Die einzelnen Schiffssektionen waren zuvor in Hamburg auf der Pella Sietas Werft vorgefertigt worden. Die…

Schifffahrt | 26. Juni 2020

FRS übernimmt Königslinie

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik GmbH & Co. KG (FRS) will ab dem kommenden Herbst eine neue Fährverbindung zwischen Deutschland und Schweden anbieten. Unter der Marke „FRS Königslinjen“ soll dann ein Hochgeschwindigkeitskatamaran Sassnitz auf Rügen mit dem südschwedischen Ystad verbinden.…

Unternehmen | 26. Juni 2020

Neue DLR-Institute forschen für Mobilitäts- und Energiewende

Der Senat des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat die Einrichtung von zwei neuen Instituten beschlossen. Diese sollen zukünftig an innovativen Technologien für die Mobilitäts- und Energiewende forschen. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hatte im November des…

Schiffbau | 25. Juni 2020

Neues SOV für Bernhard Schulte

Die Ulstein Verft hat die „Windea Jules Verne“ an die Bernhard Schulte Offshore GmbH abgeliefert. Bei dem Neubau handelt es sich um ein sogenanntes Service Operation Vessel (SOV). Es soll im Offshore-Windpark „Merkur“ von GE Renewable Energy eingesetzt werden. Die „Windea Jules Verne“ verfügt über…

Schiffbau | 25. Juni 2020

„Stena Superfast X“ umgebaut

Die Reederei Stena RoRo hat die Fähre „Stena Superfast X“ in weniger als drei Monaten von einer Tag- zu einer Nachtfähre umbauen lassen. Diese wird nun unter dem Namen „A Nepita“ von dem französischen Schifffahrtsunternehmen Corsica Linea zwischen Marseille, Korsika und Nordafrika eingesetzt. Währen…

Unternehmen | 24. Juni 2020

Siemens Gamesa wir jetzt von Andreas Nauen geleitet

Der Windturbinenhersteller Siemens Gamesa hat Andreas Nauen zum neuen CEO des Unternehmens ernannt. Er hat die Position bereits am 17. Juni übernommen. Der Vertrag des bisherigen Geschäftsführers Markus Tacke wurde Unternehmensangaben zufolge einvernehmlich beendet. Andreas Nauen hatte bislang die…

Schiffbau | 23. Juni 2020

Verstellpropeller für spanisches Fischereischiff

Die spanische Albacora-Gruppe hat kürzlich die „Galerna Lau” in Betrieb genommen. Das von der ebenfalls spanischen Werft Astilleros Armón gebaute Fischereischiff wurde mit Antriebssystem von Schottel ausgerüstet. Der Neubau wird für den Thunfischfang im Atlantik eingesetzt. Die „Galerna Lau” verfügt…

Unternehmen | 22. Juni 2020

Claus Brandt wird Geschäftsführer des Deutschen Maritimen Zentrums

Das Deutsche Maritime Zentrum (DMZ) bekommt einen neuen Geschäftsführer. Zum 1. August übernimmt Claus Brandt die Position. Dr. Wolfgang Sichermann, der das DMZ  seit April 2018 geleitet hat, wird zum 30. Juni aus dem Dienst ausscheiden. Claus Brandt ist langjähriger Partner und Leiter des Maritimen…

Veranstaltungen | 19. Juni 2020

NMK 2021 in Rostock

Die Nationale Maritime Konferenz (NMK) wird im kommenden Jahr am 26. und 27. April in Rostock stattfinden. Auch 2021 wird es unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei dem größten Treffen der maritimen Branche darum gehen, die Weichen für eine erfolgreiche deutsche maritime…

Schiffbau | 19. Juni 2020

Brittany Ferries zieht Auftrag zurück

Brittany Ferries hat den mit der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) geschlossenen Vertrag für den Bau eines Fährschiffs – Neubau Nummer 774 der Werft – gekündigt. Der Neubau 774 steht im Eigentum der FSG. Derzeit führt FSG mit verschiedenen Parteien Gespräche über die Fertigstellung und deren…

Unternehmen | 18. Juni 2020

Familieninterner Führungswechsel bei Meyer

Jan Meyer, seit 2014 CEO der Meyer Werft im finnischen Turku, wird sich wieder auf seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Meyer Werft am Standort Papenburg konzentrieren. Zum gleichen Zeitpunkt wird Tim Meyer, seit 2016 Geschäftsführer in Papenburg, die Position des CEO in Turku übernehmen. Der…

Schiffbau | 18. Juni 2020

Voith entwickelt vollelektrischen VSP

Voith schreitet bei der Elektrifizierung seiner Antriebstechnologien weiter voran und hat einen innovativen vollelektrischen Voith Schneider Propeller (eVSP) vorgestellt. Damit will das Unternehmen den steigenden Bedarf nach ressourcenschonenden und energieeffizienten Antriebskonzepten bedienen. Zu…

Schifffahrt | 17. Juni 2020

VW schickt LNG-Carcarrier auf erste Atlantiküberquerung

Am Dienstag ist der Carcarrier „Siem Confucius“ von Emden aus zu seiner Jungfernfahrt nach Nord- und Mittelamerika ausgelaufen. Bei der auf der chinesischen Werft Xiamen Shipyard für die norwegische Reederei Siem Car Carriers AS gebauten PCTC-Einheit (Pure Car Truck Carrier) handelt es sich um den…

Offshore | 16. Juni 2020

TKMS stellt modulares Unterwasserfahrzeug vor

ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) hat die Ergebnisse eines zukunftsweisenden Forschungsprojekts zur Machbar- und Nutzbarkeit sowie zum Bau und Betrieb großer modularer Unterwasserfahrzeuge vorgestellt. Im Mittelpunkt stand dabei das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte…

Häfen | 15. Juni 2020

Brunsbüttel Ports wird Betreiber des Industriehafens Lubmin

Zum 1. Januar 2021 wird Brunsbüttel Ports den Betrieb des Industriehafens Lubmin bei Greifswald übernehmen. Mit dem Lubmin Port als 17. Standort wird das Netzwerk von Schramm Ports & Logistics damit nach Mecklenburg-Vorpommern ausgeweitet. Der Hafenstandort Lubmin soll gemeinsam mit dem…

Schiffbau | 12. Juni 2020

Havyard stellt emissionsfreies Schiffskonzept vor

Das norwegische Unternehmen Havyard Design & Solutions hat ein emissionsfreies Schiffsdesign für die emissionsfreie Fahrt durch Norwegens sensible Ökosysteme entwickelt. Die 70 m langen Schiffe mit einer Kapazität für bis zu 800 Passagiere können mit einer Geschwindigkeit von 10-11 Knoten fahren und…

Schiffbau | 11. Juni 2020

Pella Sietas will FSG übernehmen

Die Hamburger Pella Sietas Gruppe befindet sich derzeit mit der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) bezüglich eines Kaufs der Flensburger Werft in Verhandlung. Dies hat die FSG mitgeteilt. Die Gespräche mit Pella Sietas seien aber bei Weitem noch nicht abgeschlossen, und ob sie erfolgreich sein…

Schiffbau | 11. Juni 2020

Stena Bulk präsentiert innovatives Tankerkonzept

Die schwedische Tankschiff-Reederei Stena Bulk hat das Design eines neuen Produkten- und Chemikalientankers vorgestellt, das sich durch seine Nachhaltigkeit und Energieeffizienz auszeichnet. Mit dem Schiff des Typs IMOFlexMAX sollen die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu modernen…

Schiffbau | 10. Juni 2020

Deutsche Marine stellt „Nordrhein-Westfalen“ in Dienst

Die Deutsche Marine hat mit der „Nordrhein-Westfalen“ die zweite von insgesamt vier Fregatten der Klasse F125 in Dienst gestellt. Das Schiff wird zum 4. Fregattengeschwader, einem der Verbände der Einsatzflottille 2, gehören und im Marinestützpunkt Wilhelmshaven beheimatet sein. Die 149 m lange und…