Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Häfen | 14. Juni 2022

Hafen Toulon erhält Landstromanlagen von ABB

Der Technologiekonzern ABB ist mit der Lieferung von Landstromtechnologie für den französischen Mittelmeerhafen Toulon beauftragt worden. Bis 2023 sollen an den Kais 50- und 60-Hertz-Anschlüsse installiert werden, um ein Kreuzfahrtschiff oder drei Fähren gleichzeitig während der Liegezeiten mit…

Schiffbau | 14. Juni 2022

Deltamarin entwickelt umweltfreundliche Frachtfähre

Das finnische Bahnunternehmen Oy Fennorail Ltd. hat das in Turku (Finnland) ansässige Schiffskonstruktionsbüro Deltamarin mit dem Design einer kombinierten Eisenbahn-/Lkw-Frachtfähre für den Ostseeverkehr beauftragt. Das RoRo-Schiff wird über 1000 Lademeter für Züge und 1500 Lademeter für Lkw…

Schiffbau | 13. Juni 2022

Schottel gibt Verwendung von Bio-Ölen frei

Der Schiffsantrieb-Hersteller Schottel hat eine Freigabe für die Verwendung biologisch abbaubarer Öle (Environmentally Acceptable Lubricants, EAL) in seinen ControllablePropeller (SCP)-Systemen erteilt. Laut dem Unternehmen erfüllen die umweltfreundlichen Schmierstoffe die hohen Leistungs- und…

Schiffbau | 10. Juni 2022

TKMS übernimmt MV Werften-Standort Wismar

thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) wird neuer Eigentümer der MV Werften in Wismar. Das hat der Insolvenzverwalter, Dr. Christoph Morgen, den Mitarbeitenden im Rahmen einer Betriebsversammlung am 10. Juni mitgeteilt. Auf der Veranstaltung waren auch der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern,…

Schiffbau | 10. Juni 2022

Meyer Werft liefert „Disney Wish“ ab

Auf der Papenburger Meyer Werft ist die LNG-betriebene „Disney Wish“ an die US-amerikanische Reederei Disney Cruise Line abgeliefert worden. Das 341 m lange, 39 m breite, 8,29 m tiefgehende und mit 140 000 BRZ vermessene Kreuzfahrtschiff verfügt über 1254 Kabinen mit Kapazitäten für rund 4000 Gäste.…

Schiffbau | 09. Juni 2022

MAN liefert OPL-Technik für Anglo-Eastern Schiffe

MAN Energy Solutions hat mit dem Schiffsmanagementunternehmen Anglo-Eastern an dessen Hauptsitz in Hongkong eine Verpflichtungserklärung (Letter of Commitment, LOC) über die Lieferung seiner OPL (Overridable Power Limitation)-Technologie und von entsprechenden Serviceleistungen unterzeichnet. Die…

Schiffbau | 09. Juni 2022

LNG-Betankungsschiff erhält Umschlagsystem von TGE Marine

Das Bonner Unternehmen TGE Marine Gas Engineering GmbH (TGE Marine) ist von der US-amerikanischen Werft Fincantieri Bay Shipbuilding mit der Entwicklung eines Umschlagsystems für ein 12 000 m3 fassendes LNG-Bunkerschiff beauftragt worden. Der Vertrag umfasst das Design und die Lieferung der…

Schiffbau | 08. Juni 2022

Wärtsilä eröffnet Zentrum für nachhaltige Technologien

Der Technologiekonzern Wärtsilä hat im finnischen Vaasa den Sustainable Technology Hub (STH) eröffnet. Das Technologiezentrum soll dazu beitragen, die globale Dekarbonisierung der Schifffahrt und von Kraftstoffen voranzutreiben, indem es Innovationen und die Zusammenarbeit bei der Entwicklung grüner…

Schiffbau | 07. Juni 2022

Drittes Hybrid-RoRo-Schiff an Finnlines abgeliefert

Auf der China Merchants Jinling-Werft (Jiangsu) in China ist die letzte von drei RoRo-Einheiten der Eco-Klasse an Finnlines übergeben worden. Die „Finneco III“ wird künftig gemeinsam mit zwei Schwesterschiffen auf der Biskaya-Linie von Finnlines eingesetzt. Die „Finneco I“ und „Finneco II“ wurden…

Schiffbau | 03. Juni 2022

Fosen Yard Emden GmbH stellt Insolvenzantrag

Anfang Juni hat die Geschäftsführung der niedersächsischen Werft Fosen Yard Emden GmbH am Amtsgericht Aurich einen Insolvenzantrag gestellt. Erst im Dezember hatte die Werft Verträge über den Bau einer Serie von Minibulkern geschlossen. Als Ursache für die Zahlungsunfähigkeit des Emder Unternehmens…

Schiffbau | 03. Juni 2022

Bureau Veritas nutzt Digital-Twin-Technologie

Um die Prozesse für die Klassifizierung von Schiffen und Offshore-Anlagen weiterzuentwickeln, hat sich Bureau Veritas (BV) für die Nutzung der PLM (Product Lifecycle Management)-Plattform Aras Innovator entschieden. Mithilfe der Technologie des US-amerikanischen Software-Unternehmens Aras…

Schifffahrt | 03. Juni 2022

Kauf von DAL durch Hapag-Lloyd abgeschlossen

Nachdem im März 2022 der entsprechende Rahmenvertrag unterzeichnet worden war, haben jetzt alle zuständigen Kartellbehörden die entsprechenden Genehmigungen zur Übernahme des Container-Liniengeschäfts der Deutschen Afrika-Linien (DAL) durch Hapag-Lloyd erteilt. „Wir sind sehr zufrieden mit dem…

Offshore | 02. Juni 2022

Edda Wind übernimmt erstes CSOV einer neuen Serie

Der norwegische Offshore-Windkraft-Dienstleister Edda Wind hat das 88,3 m lange und 19,7 m breite CSOV (Commissioning Service Operation Vessel) „Edda Breeze“ in Empfang genommen. Das Schiff wurde auf der spanischen Werft Astilleros Gondán gebaut und ist die erste Einheit einer Serie von insgesamt…

Schiffbau | 01. Juni 2022

Elbe-Ems bestellt weiteren Mehrzweckfrachter bei Damen

Die niederländische Werftengruppe Damen Shipyards hat von der Reederei Elbe-Ems, ein Joint Venture von Uniatlantico und Held Shipping, den Auftrag zum Bau eines zweiten Combi Freighter 3850 (CF 3850) erhalten. Das erste Schiff, „Sophie“, ist seit September letzten Jahres in europäischen Gewässern in…

Schiffbau | 31. Mai 2022

Typschiff „Explora I“ aufgeschwommen

Auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone ist die 248 m lange und mit 63 900 BRZ vermessene „Explora I“ aufgeschwommen. Das Typschiff einer Viererserie für die Kreuzfahrtreederei Explora Journeys, ein Unternehmen der Schweizer MSC Group, soll Ende Mai 2023 abgeliefert werden. Das…

Schiffbau | 31. Mai 2022

Längerer E-Flexer Neubau an Stena Line abgeliefert

Ende Mai ist eine weitere RoPax-Fähre der E-Flexer-Klasse an Stena Line abgeliefert worden. Bei der „Stena Estelle“ handelt es sich um eine Modifikation des bestehenden Designs. Das Schiff ist mit 239,7 m rund 36 m länger als die Standardversion. Stena RoRo hatte insgesamt zwölf E-Flexer-Schiffe bei…

Schiffbau | 31. Mai 2022

Lotsenversetzschiff getauft

In Cuxhaven ist das neue Lotsenversetzboot der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) getauft und an den Lotsbetriebsverein e.V. übergeben worden. Das Einsatzgebiet der „Medem“ umfasst das Revier Elbe vor Cuxhaven. Darüber hinaus wird der Neubau den Versetzdienst im Hafengebiet…

Schiffbau | 30. Mai 2022

GNYK hat Hochseeschlepper für SAR-Einsatz umgerüstet

German Naval Yards Kiel (GNYK) hat die Umbauarbeiten an dem 91 m langen und 22 m breiten Hochseeschlepper „Abeille Méditerranée“ (ex „Siem Diamond“) abgeschlossen. Die Einheit wird künftig von der französischen Marine als multifunktionaler Notfallschlepper für Rettungs- und Seenotmissionen entlang…

Schiffbau | 30. Mai 2022

Baubeginn für RoRo-Fähre bei FSG

Bei der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) ist mit dem Brennstart der Baubeginn einer 210 m langen und 29,30 m breiten RoRo-Fähre für die australische Reederei SeaRoad erfolgt. Das Schiff wird über 3722 Spurmeter für den Frachttransport verfügen, und es können zusätzlich 101 PKW an Bord…

Schiffbau | 02. November 2022

Cosco bestellt zwölf methanolbetriebene 24 000 TEU-Schiffe

Die chinesische Cosco Shipping Holdings hat zwölf 24 000 TEU-Containerschiffe bestellt, die mit einem methanolbetriebenen Dual-Fuel Antrieb ausgestattet sein werden. Die Einheiten werden auf den chinesischen Werften Nantong Cosco KHI Ship Engineering und Dalian Cosco KHI Ship Engineering gebaut,…