Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 01. Juni 2022

Elbe-Ems bestellt weiteren Mehrzweckfrachter bei Damen

Die niederländische Werftengruppe Damen Shipyards hat von der Reederei Elbe-Ems, ein Joint Venture von Uniatlantico und Held Shipping, den Auftrag zum Bau eines zweiten Combi Freighter 3850 (CF 3850) erhalten. Das erste Schiff, „Sophie“, ist seit September letzten Jahres in europäischen Gewässern in…

Schiffbau | 31. Mai 2022

Typschiff „Explora I“ aufgeschwommen

Auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone ist die 248 m lange und mit 63 900 BRZ vermessene „Explora I“ aufgeschwommen. Das Typschiff einer Viererserie für die Kreuzfahrtreederei Explora Journeys, ein Unternehmen der Schweizer MSC Group, soll Ende Mai 2023 abgeliefert werden. Das…

Schiffbau | 31. Mai 2022

Längerer E-Flexer Neubau an Stena Line abgeliefert

Ende Mai ist eine weitere RoPax-Fähre der E-Flexer-Klasse an Stena Line abgeliefert worden. Bei der „Stena Estelle“ handelt es sich um eine Modifikation des bestehenden Designs. Das Schiff ist mit 239,7 m rund 36 m länger als die Standardversion. Stena RoRo hatte insgesamt zwölf E-Flexer-Schiffe bei…

Schiffbau | 31. Mai 2022

Lotsenversetzschiff getauft

In Cuxhaven ist das neue Lotsenversetzboot der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) getauft und an den Lotsbetriebsverein e.V. übergeben worden. Das Einsatzgebiet der „Medem“ umfasst das Revier Elbe vor Cuxhaven. Darüber hinaus wird der Neubau den Versetzdienst im Hafengebiet…

Schiffbau | 30. Mai 2022

GNYK hat Hochseeschlepper für SAR-Einsatz umgerüstet

German Naval Yards Kiel (GNYK) hat die Umbauarbeiten an dem 91 m langen und 22 m breiten Hochseeschlepper „Abeille Méditerranée“ (ex „Siem Diamond“) abgeschlossen. Die Einheit wird künftig von der französischen Marine als multifunktionaler Notfallschlepper für Rettungs- und Seenotmissionen entlang…

Schiffbau | 30. Mai 2022

Baubeginn für RoRo-Fähre bei FSG

Bei der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) ist mit dem Brennstart der Baubeginn einer 210 m langen und 29,30 m breiten RoRo-Fähre für die australische Reederei SeaRoad erfolgt. Das Schiff wird über 3722 Spurmeter für den Frachttransport verfügen, und es können zusätzlich 101 PKW an Bord…

Schiffbau | 25. Mai 2022

UHL baut Schwergutschiff-Flotte aus

Die auf Projekt- und Schwergutladung spezialisierte Hamburger Reederei United Heavy Lift (UHL) hat bei der chinesischen CSSC-Werft in Hudong zwei weitere Einheiten ihrer Eco-Lifter-Klasse bestellt, die in den Jahren 2023 und 2024 abgeliefert werden sollen. Die knapp 150 m langen und 25,6 m breiten…

Schifffahrt | 25. Mai 2022

Digitale Koordination der Schiffsanläufe für die Bremischen Häfen

Bremerhaven und das Revier der Außenweser verfügen bislang über keine nautische Terminalkoordinierung oder vergleichbare smarte Lösungen. Vor diesem Hintergrund hat die Hafenmanagementgesellschaft Bremenports gemeinsam mit dem Terminalbetreiber Eurogate und dem Hamburg Vessel Coordination Center…

Schiffbau | 24. Mai 2022

Mittel für „Polarstern II“ freigegeben

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat beschlossen, die Mittel für die Beschaffung der „Polarstern II“ bereitzustellen. Mit den Geldern soll ein modernes, leistungsstarkes und umweltfreundliches Nachfolgeschiff für den Forschungseisbrecher „Polarstern“ gebaut werden. Der Neubau soll vom…

Schiffbau | 24. Mai 2022

Ablieferung der „MSC World Europa“ im Oktober

Der Bau der neuen World-Schiffsklasse von MSC Cruises schreitet voran. Im Oktober will die Kreuzfahrtreederei ihr neues Flaggschiff „MSC World Europa“ in Dienst stellen, das aktuell auf der französischen Werft Chantiers de l'Atlantique in Saint Nazaire gebaut wird. Der 333 m lange und 47 m breite…

Schiffbau | 23. Mai 2022

Abbau maritimer Abhängigkeiten von China gefordert

Die maritime Industrie in Deutschland und Europa steht vor großen Aufgaben, so lautet das Résumé von Harald Fassmer, Präsident des Verbandes für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM), und VSM-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Lüken, die den Jahresbericht 2021/22 präsentierten und eine Einschätzung…

Schifffahrt | 20. Mai 2022

NSB kooperiert mit World Maritime University

Die Buxtehuder NSB Group und die im schwedischen Malmö ansässige World Maritime University (WMU) haben eine Bildungspartnerschaft vereinbart. Studierende an der WMU, die 1983 von der IMO gegründet wurde, erhalten in dem Unternehmen die Möglichkeit, in spezifischen Themengebieten zu forschen und…

Offshore | 19. Mai 2022

Nordsee-Anrainer vereinbaren Offshore- und Wasserstoff-Kooperation

Auf dem North Sea Summit im dänischen Esbjerg haben die Energieminister der vier Nordsee-Anrainerstaaten Deutschland, Belgien, Niederlande und Dänemark eine Kooperation für Offshore-Windenergie und grünen Wasserstoff auf den Weg gebracht. In der Erklärung wird vereinbart, künftig gemeinsam hybride…

Schiffbau | 19. Mai 2022

Emissionsfreies Schubboot getauft

In Berlin ist Mitte Mai das mit Wasserstoff und Batterien betriebene Schubboot „Elektra“ getauft worden. Nach fast zweijähriger Bauzeit soll für das Schiff der Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft (Behala) jetzt die Langzeiterprobung erfolgen.   Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Verkehr…

Schiffbau | 18. Mai 2022

Scandlines rüstet weitere Fähre mit Rotorsegel aus

Die Reederei Scandlines hat die auf der Strecke Rostock–Gedser eingesetzte Fähre „Berlin“ mit einem Rotorsegel des finnischen Unternehmens Norsepower Oy Ltd ausgerüstet. Im Hafen von Rostock wurde der 30 m hohe Windzusatzantrieb installiert. Die 169,50 m lange dieselelektrische Hybridfähre musste…

Veranstaltungen | 18. Mai 2022

7. Fachkonferenz Maritim 4.0 in Hamburg

Rund 80 Experten und Entscheider aus der maritimen Wirtschaft haben sich am 17. Mai im Empire Riverside Hotel in Hamburg getroffen, um sich über aktuelle Themen und Entwicklungen in der Digitalisierung auszutauschen. Bereits zum siebten Mal wurde die Konferenz von der Redaktion der Fachpublikationen…

Veranstaltungen | 18. Mai 2022

„Der persönliche Kontakt ist durch nichts zu ersetzen"

Rund vier Monate vor Start der Weltleitmesse SMM vom 6. bis 9. September 2022 in Hamburg traf sich anlässlich der internationalen Vorauspressekonferenz eine hochkarätige Experten-Runde, um über die drängendsten Themen der maritimen Branche zu sprechen. Gemeinsam mit Bernd Aufderheide,…

Schifffahrt | 17. Mai 2022

Allianz veröffentlicht Safety and Shipping Review für das Jahr 2021

Die Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) hat den jährlich erscheinenden Safety and Shipping Review veröffentlicht, in dem die weltweit gemeldeten Verluste und Unfälle von Schiffen mit mehr als 100 BRZ analysiert werden. Demnach konnte die internationale Schifffahrtsindustrie im Jahr 2021…

Schiffbau | 16. Mai 2022

ConRo-Schiff mit Eisklasse an Wallenius SOL abgeliefert

Die chinesische Werft CIMC Raffles hat das erste von zwei eisgängigen ConRo-Schiffen an die schwedische Reederei Wallenius SOL abgeliefert. Die 242 m lange und 35,2 m breite „Botnia Enabler“ ist mit Multi-Fuel-Motoren ausgestattet, die sowohl mit LNG, LBG, Diesel und synthetischem Diesel betrieben…

Schiffbau | 16. Mai 2022

DNV erteilt Palfinger Marine globale Servicezulassung

Der in Salzburg ansässige Hersteller von Decksausrüstung und Lebensrettungseinrichtungen (Lifesaving Appliances, LSA) Palfinger Marine hat von der Klassifikationsgesellschaft DNV die Zulassung gemäß der IMO-Resolution MSC.402(96) erhalten. Diese regelt die Anforderungen für die Wartung, Prüfung,…