Suchergebnisse

Aktive Filter

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz

9559 Artikel

Unternehmen | 01. Dezember 2021

Rino Brugge ist neuer CEO bei German Naval Yards Kiel

Führungswechsel bei German Naval Yards Kiel (GNYK): Der bisherige CEO von GNYK, Jörg Herwig, hat das Schiffbauunternehmen zum 30. November 2021 verlassen. Sein Nachfolger ist Rino Brugge, der die Position des CEO zum 1. Dezember 2021 übernommen hat. Den Angaben zufolge haben Aufsichtsrat und…

Schiffbau | 30. November 2021

Mehrzweckschiff für die maritime Notfallvorsorge und Forschung

Das Havariekommando und der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) wollen 2024 ein neues Mehrzweckschiff für die Schadstoffunfallbekämpfung sowie die Überwachung und Forschung in den niedersächsischen Küstengewässern in Dienst stellen. Der Neubau, der…

Schiffbau | 30. November 2021

Reederei AG EMS tauft Katamaran „Nordlicht II“

In Emden ist der jüngste Flottenzuwachs der Emder Reederei AG EMS auf den Namen „Nordlicht II“ getauft worden. Der von der Penguin-Werftengruppe an den Standorten Batam (Indonesien) und Singapur gebaute Katamaran soll im Borkumverkehr ab Emden zum Einsatz kommen und darüber hinaus auf der Route…

Schiffbau | 29. November 2021

Emissionsfreie FinFerries-Fähre vom Stapel gelaufen

Auf der polnischen Crist-Werft ist kürzlich die 104 m lange und 16,5 m breite Batterie-Hybridfähre „Altera“ vom Stapel gelaufen. Das Schiff für die staatliche finnische Fährgesellschaft FinFerries bietet Kapazitäten für 92 Fahrzeuge und 375 Passagiere und soll ab 2023 seinen Dienst aufnehmen. Das…

Offshore | 26. November 2021

Deutsch-dänischer Offshore-Hub in der Ostsee geplant

Die beiden Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz (Deutschland) und Energinet (Dänemark) wollen bis 2030 gemeinsam den Offshore-Hub „Bornholm Energy Island“ realisieren. Der Kooperationsvertrag zum Bau eines hybriden Interkonnektors zwischen den beiden Ländern wurde kürzlich von Stefan Kapferer,…

Schiffbau | 25. November 2021

Wärtsilä entwickelt Plattform für die Motorenumrüstung

Der Technologiekonzern Wärtsilä will im ersten Quartal 2022 eine Plattform zur Umrüstung von Zweitakt-Hauptmotoren auf umweltfreundliche Kraftstoffe auf den Markt bringen. Die „Wärtsilä Two-Stroke Future Fuels Conversion Platform“ soll Schiffsbetreiber darin unterstützen, die Emissionen ihrer…

Schiffbau | 24. November 2021

F126-Projekt: Wärtsilä SAM Electronics übernimmt Systemintegration der Elektrotechnik

Der Geschäftsbereich Marine Electrical Systems der Wärtsilä SAM Electronics GmbH in Hamburg ist von der Schiffbaugruppe Damen mit der Systemintegration der Elektrotechnik für das Marine-Projekt F126 beauftragt worden. Wärtsilä wird damit den Bau der Fregatten für die Deutsche Marine maßgeblich…

Schifffahrt | 23. November 2021

Jungfernfahrt für „Yara Birkeland“

Die „Yara Birkeland“ hat kürzlich ihre Jungfernfahrt auf dem Oslofjord absolviert. Bei dem auf der norwegischen Vard-Werft gebauten elektrisch betriebenen Schiff handelt es sich um das erste Containerschiff, das für die autonome Fahrt konzipiert wurde. Der Neubau soll voraussichtlich 2022 den…