Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Häfen | 30. März 2022

HHM stellt sich organisatorisch neu auf

Hafen Hamburg Marketing (HHM) hat die Tätigkeitsbereiche und personellen Zuständigkeiten neu strukturiert. Mit der Beendigung der Vorstandstätigkeit von Ingo Egloff, der Ende März in den Ruhestand geht, wird Axel Mattern mit Wirkung vom 1. April die Vorstandsarbeit künftig allein weiterführen. Eglof…

Schifffahrt | 30. März 2022

Maritimer Brandschutztag in Hamburg

Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) veranstaltet am 3. Mai 2022 den „Maritimen Brandschutztag – Ladungsbrände durch Falschdeklaration“ in Hamburg. Ladungsbrände auf Containerschiffen häufen sich. Laut der International Union of Marine Insurance (Seekasko) sind in den meisten Fällen falsch…

Schiffbau | 29. März 2022

Insolvenzverfahren für Lloyd Werft ist beendet

Nach der erfolgten Freigabe des Verkaufs der Lloyd Werft durch das Bundeskartellamt hat die Geschäftsführung der Lloyd Werft Bremerhaven GmbH am 28. März den Insolvenzantrag zurückgezogen. Das Amtsgericht Bremerhaven hat daraufhin die Sicherungsmaßnahmen aufgehoben; das vorläufige Insolvenzverfahren…

Schiffbau | 29. März 2022

Schottel baut Aktivitäten im Bereich der Offshore-Windindustrie in den USA aus

Der deutsche Antriebshersteller Schottel hat mit der US-amerikanischen Reparatur- und Servicewerft Lyon Shipyard aus Norfolk/Virginia eine Kooperationsvereinbarung über den weiteren Ausbau der Unternehmensaktivitäten im Bereich der Offshore-Windindustrie in den USA getroffen. Nach Einschätzung von…

Unternehmen | 28. März 2022

TT-Line feiert 60-jähriges Bestehen

Die in Lübeck-Travemünde ansässige Fährreederei TT-Line feiert in dieser Woche ihr 60-jähriges Bestehen. Die Verbindung zwischen Travemünde und dem südschwedischen Trelleborg wurde am 28. März 1962 mit der ersten Überfahrt der „Nils Holgersson I“ eröffnet. Heute verkehrt TT-Line mit sieben Schiffen…

Schiffbau | 28. März 2022

ONE will 20 Mrd. US-Dollar investieren

Die japanische Linienreederei Ocean Network Express (ONE) will in den kommenden acht Jahren 20 Mrd. US-Dollar investieren. Dies teilte der Vorstandsvorsitzende Jeremy Nixon der nach Stellplatzkapazität sechstgrößten Containerreederei der Welt im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz mit. Laut…

Schiffbau | 25. März 2022

MAN und DNV vereinbaren Zusammenarbeit

Die Klassifikationsgesellschaft DNV und MAN Energy Solutions haben ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um künftig gemeinsam die Themengebiete Dekarbonisierung, inklusive der Wasserstoffwertschöpfungskette, und Digitalisierung in der maritimen Branche voranzutreiben. Im Rahmen der…

Häfen | 25. März 2022

Landstromanschluss für Heerema-Schiffe in Rotterdam

Im Rotterdamer Hafen ist das erste Landstromprojekt für Seeschiffe umgesetzt worden. Zukünftig werden dort zwei Kranschiffe von von Heerema Marine Contractors mit umweltfreundlicher Energie versorgt. Die Stromversorgung von „Sleipnir“ und „Thialf“ erfolgt dabei vornehmlich durch Windturbinen vorort.…

Häfen | 24. März 2022

Shell sichert sich LNG-Kapazitäten in Brunsbüttel

Im Zuge der jüngsten Entwicklungen zum Bau eines Energieterminals im Hafen Brunsbüttel haben der Projektträger German LNG Terminal GmbH und der Mineralöl- und Erdgaskonzern Shell ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht vor, dass Shell langfristig einen nach…

Schiffbau | 24. März 2022

„AIDAprima“ erhält Batteriespeichersystem

Die Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises treibt die Modernisierung ihrer Flotte weiter voran. Bei einem planmäßigen Werftaufenthalt in Rotterdam sind auf der 2016 in Dienst gestellten „AIDAprima“ unter anderem erste Installationen für das geplante Batteriespeichersystem vorgenommen worden. Reedereiangabe…

Schiffbau | 23. März 2022

Hagland Shipping bestellt weiteren Bulker

Die norwegische Reederei Hagland Shipping hat bei der niederländischen Werft Royal Bodewes den Bau eines weiteren selbstentladenden Massengutfrachters mit einer Tragfähigkeit von 5000 tdw in Auftrag gegeben. Die Ablieferung des Schiffs ist für Mitte 2023 angekündigt, zwei im Bau befindliche…

Schiffbau | 23. März 2022

MAN unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit HSD

MAN Energy Solutions hat einen Kooperationsvertrag mit dem südkoreanischen Motorenhersteller HSD Engine Co. Ltd. (HSD) unterzeichnet. Die Vereinbarung bezieht sich auf die Lieferung von OPL (Overridable Power Limitation)-Technologie, um die EEXI (Energy Efficiency Existing Ship Index)-Konformität…

Unternehmen | 22. März 2022

TKMS bestellt neuen CEO

Der Aufsichtsrat von thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) hat seinen bisherigen Vorsitzenden Oliver Burkhard mit Wirkung zum 1. Mai zum neuen CEO bestimmt. Burkhard war zuvor als Mitglied des Vorstands der thyssenkrupp AG für das Marinegeschäft verantwortlich und als Vorsitzender des Aufsichtsrats der…

Offshore | 22. März 2022

Claudia Müller im Meerestechnik-Podcast

In der aktuellen Folge des Podcasts „Technik und Meer - Faszination Meerestechnik“ spricht Bärbel Fening mit der Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft und Tourismus, Claudia Müller, über innovative Meerestechnik mit ihren vielfältigen Anwendungsfeldern. Claudia Müller möchte…

Häfen | 21. März 2022

Ammoniak-Terminal für Brunsbüttel geplant

Der Energiekonzern RWE will im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel einen Importterminal für Ammoniak errichten. Gerechnet wird nach Unternehmensangaben mit Investitionen im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. Über den Terminal sollen den Angaben zufolge ab 2026 jährlich rund…

Schiffbau | 21. März 2022

Baubeginn der „Carnival Jubilee“

Mit dem Brennstart ist auf der Papenburger Meyer Werft der Bau der mit 183 200 BRZ vermessenen „Carnival Jubilee“ gestartet. Das 344,5 m lange und 42 m breite Kreuzfahrtschiff der Helios-Klasse ist das erste, das auf der Papenburger Werft für die US-amerikanische Reederei Carnival Cruise Line gebaut…

Beitrag des Monats aus Schiff&Hafen 3/2022 | 18. März 2022

Dekarbonisierung gibt Windkraft neuen Auftrieb

Die globalen Klimaschutz-Ziele und vor allem auch die jüngste Initiative des Weltreederverbandes ICS, statt der 2018 von der UN-Schifffahrtsorganisation IMO angekündigten 50-prozentigen Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2050 bereits die vollständige Klimaneutralität zu erreichen, haben dem…

Schiffbau | 18. März 2022

Norwegian Greentech erhält USCG-Zulassung für Ballastwassersysteme

Das norwegische Unternehmen Norwegian Greentech AS (NGT) hat die Zertifizierung der US Coast Guard (USCG) für seine Ballastwassersysteme erhalten. Nach Informationen der Vertriebs- und Servicevertretung von NGT, Steinbach Ingenieurtechnik HGmbH aus dem schleswig-holsteinischen Ratzeburg, wurden die…

Häfen | 17. März 2022

Leichte Erholung beim Seegüterumschlag

Der Güterumschlag in den deutschen Seehafenbetrieben ist 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent auf 288,7 Mio. t gestiegen. Das geht aus den aktuell veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Allerdings bleibt der Gesamtgüterumschlag weiterhin deutlich hinter den…

Schiffbau | 16. März 2022

Letzte Korvette auf Kiel gelegt

Auf der Wolgaster Peene-Werft wurde das Hinterschiff für die letzte von insgesamt fünf neuen Korvetten der Klasse 130 für die Deutsche Marine auf Kiel gelegt. Die 89 m langen Korvetten (Boote 6-10) werden von der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) 130 – bestehend aus der NVL Group (Naval Vessels Lürssen),…