Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 09. Mai 2022

MAN Cryo liefert FGSS für Carcarrier mit Dual-Fuel-Antrieb

MAN Cryo, Tochtergesellschaft von MAN Energy Solutions, hat den ersten Auftrag für ein neues Fuel-Gas-Supply-System (FGSS) erhalten. Das FGSS, bei dem das Boil-Off-Gas über einen Hochdruck-Kompressor zum ME-GI-Motor geleitet wird, wird an Bord zweier Carcarrier mit Dual-Fuel-Antrieb zum Einsatz…

Schiffbau | 09. Mai 2022

DB Schenker plant autonomen Container-Feeder

Der Logistikkonzern DB Schenker hat mit Partnern einen Vorstudienvertrag über den Bau und Betrieb eines autonomen, emissionsfreien Container-Feederschiffs unterzeichnet. In Kooperation mit den norwegischen Unternehmen Naval Dynamics AS und dem Möbelhersteller Ekornes AS sowie den…

Offshore | 06. Mai 2022

Bau der Umspannplattform „Arcadis Ost“ abgeschlossen

Im dänischen Aalborg ist die rund 2400 t schwere und 30 m hohe Umspannplattform „Arcadis Ost“ fertiggestellt worden, die den 257 MW Offshore-Windpark „Arcadis Ost 1“ vor der Insel Rügen an das deutsche Höchstspannungsnetz anschließen soll. In den vergangenen Monaten wurden sämtliche…

Schiffbau | 05. Mai 2022

Konzept für Wasserstofftanker vorgestellt

Das niederländische Schiffskonstruktionsbüro C-Job Naval Architects (C-Job) hat in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls in den Niederlanden ansässigen Energieunternehmen LH2 Europe ein Konzept für einen 141,75 m langen, 34,9 m breiten und 8,75 m tiefgehenden Flüssigwasserstofftanker mit einem…

Offshore | 04. Mai 2022

„Orion“ mit 5000 Tonnen-Kran in Dienst gestellt

Im niederländischen Vlissingen ist das Offshore-Installationsschiff „Orion“ getauft und offiziell an den belgischen Bagger-, Offshore- und Wasserbaukonzern DEME übergeben worden. Das 216,5 m lange, 49 m breite und 11 m tiefgehende Errichterschiff wurde auf der chinesischen Werft COSCO (QiDong)…

Schiffbau | 04. Mai 2022

Ulstein-Konzept soll emissionsfreie Kreuzfahrt ermöglichen

Der norwegische Schiffbaukonzern Ulstein hat ein Konzept vorgestellt, das in Zukunft den emissionsfreien Betrieb einer neuen Generation batteriebetriebener Kreuzfahrtschiffe ermöglichen soll. Das 149 m lange Schiff „Thor“, ausgestattet mit einem Thorium-Schmelzsalzreaktor, soll genügend Strom…

Kommentar | 03. Mai 2022

Editorial aus Schiff&Hafen 5/2022: Prioritäten setzen, Kurs halten

Mit dem kürzlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verfassten „Überblickspapier Osterpaket“ liegt dem Kabinett eine der größten energiepolitischen Novellen seit Jahrzehnten vor. Darin ist festgelegt worden, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien umfassend beschleunigt…

Schiffbau | 03. Mai 2022

„Nordlicht“ zurück im Helgolandverkehr

Ende April ist die Personenfähre „Nordlicht“ nach umfassender Modernisierung in den Helgoland-Liniendienst zurückgekehrt. Die 38,4 m lange, 9,4 m breite und 2,10 m tiefgehende Katamaranfähre wurde 1989 in Dienst gestellt und wird von der Cuxhavener Reederei Cassen Eils betrieben, ein Unternehmen der…

Schiffbau | 02. Mai 2022

Meyer baut After Sales Services aus

Die Papenburger Meyer Gruppe hat die Tochtergesellschaft Meyer RE gegründet, in der künftig die After Sales Services des Unternehmens gebündelt werden. Das Angebot umfasst, von der Werftengruppe gebaute Kreuzfahrtschiffe während ihrer gesamten Lebensdauer zu warten, mit nachhaltigen Lösungen zu…

Unternehmen | 29. April 2022

Pella Sietas: großes Interesse an Grundstück und Docks

Der Investorenprozess für das Grundstück und die Schwimmdocks der Hamburger Pella Sietas Werft kommt voran. Wie der Insolvenzverwalter des Unternehmens, Dr. Achim Ahrendt von der Sanierungskanzlei hww, mitteilte, gäbe es bereits zahlreiche ernsthafte Interessenten. Zum Verkauf steht das ca. 14 ha…

Anzeige | 29. April 2022

SMM, the leading international maritime trade fair

Digital transformation, as well as climate change and the maritime energy transition demand groundbreaking, implementable solutions – they all take center stage at the 30th SMM. With an expanded spectrum of key areas and additional presentation formats, the leading international trade fair for the maritime industry accompanies the change at close quarters.

Schiffbau | 28. April 2022

Leistungsstarke Abwärmelösung von Orcan Energy

Mit dem efficiency PACK M 150.200 hat Orcan Energy ein neues, besonders leistungsstarkes System zur Nutzung von Abwärme an Bord von Schiffen entwickelt, das dazu beitragen kann, die bestehenden Nachhaltigkeitsanforderungen in der Schifffahrt zu erfüllen. Die Energielösung basiert auf Orcans speziell…

Veranstaltungen | 27. April 2022

Maritim 4.0: Neue Themenblöcke zu Effizienzsteigerung und Sicherheitstechnologie

Die nächste Schiff&Hafen Maritim 4.0-Konferenz findet am 17. Mai als Präsenzveranstaltung im Empire Riverside Hotel in Hamburg statt. Experten und Entscheider sind erneut dazu eingeladen, über die Chancen und Risiken für die maritime Wirtschaft in der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt zu…

Offshore | 27. April 2022

Grünes Licht für „Baltic Eagle“

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat den Planfeststellungsbeschluss für den Offshore-Windpark „Baltic Eagle“ erlassen. Damit kann das spanische Energieunternehmen Iberdrola sein 476,25 MW-Projekt in der Ostsee weiter vorantreiben. Die Zulassung für den rund 27,6 km nordöstlich…

Unternehmen | 26. April 2022

Carsten Haake verlässt die Lloyd Werft

Carsten Haake, der seit 2003 als Geschäftsführer bei verschiedenen Gesellschaften der Lloyd Werft Gruppe fungierte und die Unternehmen maßgeblich mitgeprägt hat, ist mit Wirkung zum 19. April 2022 im beiderseitigen Einvernehmen als Geschäftsführer bei der Lloyd Investitions- und Verwaltungs GmbH…

Schiffbau | 26. April 2022

MV Werften-Insolvenz: Eppendorf übernimmt Fertigmodul-Standort

Die Hamburger Eppendorf Gruppe hat das ehemalige Produktionsgelände der MV Werften Fertigmodule Property GmbH in Wismar gekauft. Das Life-Science-Unternehmen will an diesem Standort ein neues Werk für hochwertige Laborverbrauchsmaterialien aus funktionellen Hightech-Kunststoffen bauen. Das Gelände,…

Schiffbau | 25. April 2022

„Nils Holgersson“ in Travemünde eingetroffen

Kürzlich hat die neue TT-Line-Fähre „Nils Holgersson“ das erste Mal am Kai in Travemünde festgemacht. Nach fünfwöchiger Fahrt von der chinesischen Bauwerft Nanjing Jinling in die Ostsee ist die Überführung des mit LNG betriebenen Neubaus somit abgeschlossen. Die 230 m lange, 31 m breite und 6,9 m…

Offshore | 25. April 2022

Harren & Partner erweitert Flotte mit Hubschiff „Thor“

Die Bremer Reedereigruppe Harren & Partner hat ihre Offshore-Flotte um die 2010 gebaute „Thor“ erweitert. Das Jack-up-Errichterschiff war zuvor für die belgische Deme Group im Einsatz. Die 107,82 m lange Einheit verfügt über eine Ladekapazität von 500 t und einen Kran mit besonders großer…

Schiffbau | 22. April 2022

CLdN-Neubauten erhalten MAN-Motoren

MAN Energy Solutions hat einen Auftrag zur Lieferung von insgesamt vier MAN B&W 6S60ME-GI-Dual-Fuel-Motoren für zwei RoRo-Fähren der luxemburgischen Reedereigruppe CLdN erhalten. Die beiden 234 m langen Einheiten mit jeweils 8000 Lademetern werden auf der koreanischen Werft Hyundai Mipo Dockyard…

Schiffbau | 21. April 2022

Korvette K130 „Köln“ in Hamburg getauft

Auf dem Werftgelände von Blohm+Voss im Hamburger Hafen ist die erste von fünf neuen Korvetten für die Deutsche Marine auf den Namen „Köln“ getauft worden. Die feierliche Zeremonie fand im Beisein der Oberbürgermeisterin der Patenstadt Köln, Henriette Reker, der Parlamentarischen Staatssekretärin,…