Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Schiffbau | 13. April 2022

Umrüstung der „Münsterland“ abgeschlossen

Die Umrüstung der RoPax-Fähre „Münsterland“ auf den Betrieb mit LNG ist erfolgreich abgeschlossen worden. Das Schiff der Emder Reederei Aktien-Gesellschaft EMS (AG EMS) hat die technische Erprobung absolviert und ist wieder im Liniendienst Eemshaven-Borkum in Fahrt. Während eines 16-monatigen…

Schifffahrt | 12. April 2022

Elbe erhält erstmals Notfallschlepper

Die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Küstenschutz der Fairplay Towage Group hat im Rahmen des Notschleppkonzepts des Bundes drei Ausschreibungen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) gewonnen. Die Notschlepper „Nordic“ (78 m Länge, 201 t Pfahlzug) und „Baltic“ (61,36 m Länge, 127,2 t…

Veranstaltungen | 11. April 2022

LNG & Future Fuels Forum: Herausforderungen und Optionen von emissionsfreien Brennstoffen

Am vergangenen Freitag hat in Hamburg das von Schiff&Hafen/Ship&Offshore organisierte LNG & Future Fuels Forum stattgefunden. Rund 100 Teilnehmer konnten zu der eintägigen Präsenzveranstaltung im Empire Riverside Hotel begrüßt werden. Nach der erfolgreichen Durchführung des LNG Round Tables in den…

Anzeige | 08. April 2022 Herunterladen
(aktualisiert am 08.04.2022 11:15 Uhr)

75 Jahre Weltmarktführer für Schallsignalanlagen aus Kiel

Seit Gründung der Firma ZÖLLNER bilden Schallsignalanlagen für Schiffe aller Schiffsklassen ein wesentliches Standbein des Unternehmens. „Obwohl sich die Schallsignale seit 1946 nicht signifikant in ihrer Mechanik verändert haben, ist es wichtig, die neuesten technischen Standards gemäß ihrer Anwendung auf Grundlage der internationalen Bestimmungen zu erfüllen“ sagt Maren Gadischke, die Leiterin des Geschäftsbereichs Marine.

Schiffbau | 08. April 2022

DLR-Forschungsboot abgeliefert

Die Fassmer-Werft aus dem niedersächsischen Berne hat kürzlich ein vollelektrisches Aluminiumboot des Typs RHB 8.0 an das Oldenburger Institut Systems Engineering für zukünftige Mobilität des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) abgeliefert. Die 8 m lange Spezialanfertigung soll künftig…

Schiffbau | 07. April 2022

Leclanché liefert Batteriesystem für Scandlines-Fährprojekt

Der Schweizer Hersteller von Akkumulatoren und Energiespeichersystemen Leclanché ist mit der Lieferung des Batteriesystems für das Null-Emissions-Fährprojekt PR24 (Puttgarden Rødby 2024) der Reederei Scandlines beauftragt worden. Die nach Reedereiangaben größte Hybridfähre der Welt soll mit einem…

Schiffbau | 07. April 2022

Schottel erwirbt Mehrheit an Elkon

Der deutsche Antriebshersteller Schottel hat die Mehrheitsanteile an dem türkischen Spezialisten für elektrische Systemintegration Elkon Elektrik Sanayi ve Ticaret A.Ş. (Elkon) übernommen. Schottel und Elkon werden zukünftig gemeinsam am maritimen Markt agieren, teilten die Unternehmen im Rahmen der…

Veranstaltungen | 07. April 2022

Maritimer Nachhaltigkeits-Brunch bei Hasytec in Kiel

Am 5. April hatte die Hasytec Electronics GmbH, Kiel, zum Maritimen Nachhaltigkeits-Brunch eingeladen. Das Unternehmen, das ein auf Ultraschall basierendes Antifouling-System entwickelt hat, feierte im Rahmen der Veranstaltung sein fünfjähriges Jubiläum. Zu den Highlights der Feierlichkeit zählte…

Kommentar | 06. April 2022

Editorial aus Schiff&Hafen 4/2022: Zeitenwende

Der 24. Februar bildet eine Zäsur für Europa und die westliche Welt, oder – wie Bundeskanzler Olaf Scholz es ausgedrückt hat – er steht für eine „Zeitenwende“. Dabei lässt sich noch nicht absehen, welche Auswirkungen der völkerrechtswidrige Einmarsch der Truppen des russischen Präsidenten in den…

Schiffbau | 06. April 2022

Strom aus Abwärme

Alfa Laval hat ein System entwickelt, das Wärmequellen an Bord von Schiffen für die Stromerzeugung nutzbar macht. Das sogenannte E-PowerPack ist demnach in der Lage, ungenutzte Abwärme direkt in elektrische Energie umzuwandeln. Das System nutzt hierfür Organic Rankine Cycle (ORC)-Module, die von dem…

Schiffbau | 06. April 2022

NSB stellt neues Schiffsdesign vor

Die in Buxtehude ansässige Reederei NSB Group hat kürzlich das Design für ein neues 2500 TEU-Containerschiff vorgestellt. Der sogenannte Eco Feeder wird mit LNG betrieben und über umfangreiche Reefer-Kapazitäten (312 FEU) verfügen. Durch die Verwendung von LNG sollen die CO2-Emissionen laut NSB um…

Häfen | 06. April 2022

Hamburg prüft Standorte für schwimmenden LNG-Terminal

Um die Abhängigkeit von russischen Energieimporten möglichst zügig zu reduzieren, wird in Hamburg derzeit geprüft, ob und wie der Einsatz von schwimmenden LNG-Terminals kurzfristig realisierbar ist. Auf den Floating Storage and Regasification Units (FSRU) kann Flüssiggas gelagert und bei Bedarf in…

Häfen | 05. April 2022

EnBW will LNG über Terminal in Stade importieren

Der Energieversorger EnBW hat mit der Betreibergesellschaft des geplanten LNG-Terminals in Stade, Hanseatic Energy Hub GmbH (HEH), ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Demnach plant EnBW, jährlich mindestens 3 Mrd. m³ Erdgas über den niedersächsischen Elbehafen zu importieren. Nach…

Schiffbau | 05. April 2022

Finnlines-Fähre auf Kiel gelegt

Anfang April ist auf der Werft China Merchants Jinling in Weihai die erste von zwei RoPax-Fähren mit Hybridantrieb für die Reederei Finnlines auf Kiel gelegt worden. Die 235 m lange, 33,3 m breite und mit 64 400 BRZ vermessene „Finnsirius“ wird wie auch ihr Schwesterschiff „Finncanopus“ über 5200…

Offshore | 04. April 2022

EMO übernimmt Baustellenkoordination für „Kaskasi“

RWE Renewables hat den Offshore-Servicedienstleister Ems Maritime Offshore GmbH (EMO) aus Emden, eine Tochtergesellschaft der Aktien-Gesellschaft „EMS“, mit der Baustellenkoordination des Offshore-Windparks „Kaskasi“ beauftragt. Dieser entsteht derzeit 35 km nördlich der Insel Helgoland und soll…

Schifffahrt | 04. April 2022

Transportaufkommen in der Binnenschifffahrt leicht gestiegen

Im Jahr 2021 hat die Binnenschifffahrt in Deutschland 3,8 Prozent mehr Güter befördert als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden insgesamt 195 Mio. t Güter auf deutschen Binnenwasserstraßen transportiert (2020: 188 Mio. t). Trotz des Anstiegs im Vorjahresvergleich…

Häfen | 01. April 2022

8. Schleswig-Holsteinischer Hafentag

Ende März hat im neuen Kreuzfahrtterminal am Ostseekai des Kieler Hafens der 8. Schleswig-Holsteinische Hafentag stattgefunden. Nachdem die Veranstaltung des Gesamtverbandes Schleswig-Holsteinischer Häfen e.V. (GvSH) in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste,…

Schifffahrt | 01. April 2022

DMZ zeichnet die besten Lehrenden aus

Das Deutsche Maritime Zentrum (DMZ) hat zum zweiten Mal den Wettbewerb „Hervorragende akademische maritime Lehre“ ausgeschrieben. Studierende sind dazu aufgerufen, Dozenten maritimer Studiengänge zu nominieren, die sich überdurchschnittlich für ihr Fach und ihre Studierenden engagieren sowie Praxis…

Schiffbau | 31. März 2022

Chantiers de l'Atlantique erhält AiP für Solid Sail

Die Klassifikationsgesellschaft Bureau Veritas hat dem französischen Schiffbauunternehmen Chantiers de l'Atlantique das Approval in Principle (AiP) für sein 1200 m2 großes Solid Sail erteilt. Das starre Festsegel aus Verbundwerkstoffen ist speziell für den Einsatz auf großen Schiffen entwickelt…

Offshore | 31. März 2022

Steigender Fachkräftebedarf in der Offshore-Windindustrie

Die Klimaschutzziele der Bundesregierung und die notwendige Neuaufstellung der nationalen Energieversorgungssicherheit haben den Ausbau der Offshore-Windenergie wieder verstärkt in den Fokus gerückt. Damit einhergehend wird nun der Fachkräftebedarf stark wachsen. Zu diesem Ergebnis kommt das Trend-…