Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz

7260 Artikel

Schiffbau | 13. März 2019

MAN mit Umrüstung der „Sajir“ beauftragt

Die Umrüstung von Hapag-Lloyds 15.000 TEU-Containerschiff „Sajir“ auf Dual-Fuel-Betrieb wird von MAN Energy Solutions durchgeführt.

Beitrag des Monats | 12. März 2019

Skandinavische Investoren übernehmen Hammonia Reederei

Die Ernst Russ Gruppe und die Peter Döhle Schiffahrts-KG haben ihre Anteile an der Hammonia Reederei GmbH & Co. KG an die skandinavischen Investoren Ness Risan and Partners, Norwegen, und die ehemaligen Eigentümer der Containerships Gruppe, Finnland, verkauft.

Schiffbau | 11. März 2019

„MSC Bellissima“ in Southampton getauft

Im englischen Southampton hat MSC Cruises die Taufe seines neuen Flaggschiffs „MSC Bellissima“ gefeiert. Der Neubau ist ein Schwesterschiff der im Sommer 2017 in Dienst gestellten „MSC Meraviglia“.

Schiffbau | 08. März 2019

Neue Thruster für Scandlines Hybridfähren

Die Reederei Scandlines lässt die Antriebssysteme ihrer vier Hybridfähren auf der Strecke Puttgarden-Rødby erneuern. Die neuen Thruster werden von Rolls-Royce Commercial Marine zugeliefert.

Schiffbau | 07. März 2019

Ablieferung der „Hanseatic Nature“ verzögert sich

Die Indienststellung des Expeditionsschiffs „Hanseatic Nature“ wird sich voraussichtlich verzögern. Das teilte Hapag-Lloyd Cruises jetzt mit. Die für den 12. April 2019 in Hamburg geplanten Tauffeierlichkeiten wurden abgesagt.

Schiffbau | 07. März 2019

Fincantieri liefert "Costa Venezia" ab

Mit einer spektakulären Flugshow der „Frecce Tricolori“ und einem großen Feuerwerk ist in Triest die „Costa Venezia“ getauft worden.

Schiffbau | 04. März 2019

Drei Jahre unter Genting-Flagge: MV Werften zieht Bilanz

Seit dem 2. März 2016 agieren die drei Werften in Wismar, Rostock-Warnemünde und Stralsund als Teil der Genting-Gruppe. Anlässlich des dreijährigen Jubiläums resümierte die Geschäftsführung von MV Werften auf einer Pressekonferenz in Rostock die vergangenen Jahre und informierte über die aktuellen Schiffbauprojekte, die Personalaufstockung, das Investitionsprogramm und die Zukunftspläne der Werftengruppe.

Beitrag des Monats | 01. März 2019

Deutsche Flagge vereinfacht Taucherbesichtigungen

Die Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr hat ihre Zulassungspraxis bei Unterwasserbesichtigungen (In-Water Surveys) von Schiffen unter deutscher Flagge geändert. Die Kontrolle der Schiffsböden kann ab sofort auch dann im Wasser erfolgen, wenn ein Schiff kein Klasse-Zusatzzeichen für Unterwasser-Bodenbesichtigungen hat.