Das geplante Joint-Venture von LBH und Rhenus soll die Aktivitäten im Bereich Binnenschifffahrt sowie deren Nachlauf umfassen (Foto: Rhenus SE & Co. KG)

Kooperation von LBH und Rhenus

Der Hafendienstleister LBH Group und der Logistikspezialist Rhenus wollen in der europäischen Binnenschiffslogistik eng miteinander kooperieren.

Beide Unternehmen planen derzeit die Gründung eines Joint-Ventures, welches Aktivitäten im Bereich Binnenschifffahrt und deren Nachlauf bündeln soll.
Durch die Zusammenarbeit soll die gemeinsame Position in Rotterdam deutlich gestärkt und ein noch leistungsfähigeres und flexibleres  Angebot geschaffen werden. Ziel ist es, eine komplette Dienstleistungskette vom Abgangsland bis hin zum Endempfänger anbieten zu können.
Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Kooperation soll zeitnah festgelegt werden und steht unter Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen