Anpassung der Verkehre

Die Wasser- und Schifffahrtsdirektion (WSD) Nordwest passt die Verkehrsregeln auf der Jade Großcontainerschiffen an.

Hintergrund ist die kürzlich erfolgte Eröffnung des JadeWeserPorts und das damit einhergehende langfristig ansteigende Verkehrsaufkommen sowie die Veränderung der Verkehrsflussrichtung. War es bisher üblich, dass ein Schiff seine Ladung in Wilhelmshaven gelöscht hat, können zukünftig auch voll beladene Containerschiffe Wilhelmshaven wieder verlassen. „Dadurch, dass mehr und vor allem größere Schiffe mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf der Jade unterwegs sind, müssen Situationen wie das Überholen oder Begegnen von Schiffen neu überdacht und entsprechend geregelt werden“, sagte der Leiter des Dezernates Schifffahrt der Wasser- und Schifffahrtsdirektion (WSD) Nordwest in Aurich, Ralf Weßeling.

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen