Baubeginn im Hafen von Aberdeen

Geplantes neues Hafengebiet

Am Torry Quay im Hafen von Aberdeen hat die Bauphase 1 des insgesamt in drei Phasen verlaufenden Umbauprojektes begonnnen. Innerhalb von 18 Monaten sollen die bestehenden Kaianlagen abgerissen werden und durch 300 m neue stabile Tiefwasser-Liegeplätze ersetzt werden, die dann auch für den Umschlag von Schwergut geeignet sind. Gleichzeitig sollen sie Hafenangaben zufolge für Schiffe mehr Platz zum Navigieren im Flusslauf Dee schaffen.

Nach Fertigstellung des gesamten Projekts, das Teil des Aberdeen Harbour Board-Entwicklungsplans in einer Höhe von ca. 65 Mio. Pfund ist, sollen insgesamt über 500 m Tiefwasser-Liegeplätze und über 7 ha Gelände in Reserve an der Südseite des Flusses entstanden sein.

Teilen
Drucken
Nach oben