Cascade, Kuenz and Vahle neue PEMA-Mitglieder

Die Paul Vahle GmbH & Co. KG in Kamen ist Spezialist für mobile Energie- und Datenübertragung. Mobile Hafen-Umschlaggeräte können so mit Landstrom versorgt werden. Zudem gehören Kommunikations- und Positionierungssysteme zu Vahle's Portfolio.
 
Hans Künz GmbH im österreichischen Hard ist Anbieter von Lösungen für den Containerumschlag im intermodalen Betrieb, Schiene – Straße – Wasser, automatische Stapelkrane für Hafenterminals und Spreader aus eigener Produktion.

Casca Corporation, Portland, Oregon, Hersteller von Staplern und Zubehör, hat sich von einer kleinen Werkstatt zu einem weltweiten Produzenten mit zurzeit drei Werken in den USA und weltweiten Niederlassungen entwickelt.

Während der letzten zwei Jahre hat die PEMA die Anzahl der Mitglieder sowie den Umfang der Aktivitäten als internationales Organ der Anbieter von Umschlaggeräten und -technologien ausweiten können. Kürzlich wurden zudem Arbeitsgruppen für Fragen der Sicherheit, der Umwelt und der Technologien gebildet.

Die Unternehmen Cascade Corporation, Vahle und Hans Kuenz sind neue Mitglieder des internationalen Verbands für Umschlag-Equipment PEMA (Port Equipment Manufacturers Association).

Teilen
Drucken
Nach oben