Der Hafen von Gijon

ESPO Award für den Hafen von Gijon

Die European Sea Port Organization (ESPO) hat den Hafen von Gijon mit dem erstmalig vergebenen ESPO Award für die soziale Integration von Häfen ausgezeichnet.

EU-Kommission's Vice-President Antonio Tajani hat kürzlich dem Geschäftsführer der Port Authority of Gijon in einem feierlichen Rahmen den Preis für Gijon Projekt "Gijon Port and City Together" übergeben.

Insgesamt standen die Häfen von Algeciras, Genua, Gijon, Rotterdam, Stockholm und turku in der engeren Auswahl. Neben dem ersten Preis für Gijon wurden von der Jury auch zwei weitere Häfen speziell ausgezeichnet:

- der Hafen von Genoa für sein Projekt "Genoa Port Centre", ein gerade erst eröffnetes interaktives Hafen-Informationszentrum
- der Hafen von Ghent und sein erfolgreiches Projekt "Ghent Canal Zone"

Für den ESPO Award 2010 können Verbandsangaben zufolge Vorschläge ab dem 4. Januar bis zum 4. Juni eingereicht werden.
www.espo.be

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen