Fährschiff neuer Generation geordert

Entwurf einer Kreuzfahrt-Fähre für Viking

Der Neubau wird auf der Werftanlage in Turku gebaut und die Ablieferung ist für Anfang 2013 vorgesehen. Das Schiffsentwurf erfüllt Werftangaben zufolge die neuesten umweltfreundlichen Standards. Mit Flüssiggas als Treibstoff soll der Ausstoß an Emissionen in die Luft extrem niedrig gehalten werden.

Als Kreuzfahrtfähre konzipiert kann der rd. 214 m lange 57000 BRZ-Neubau 2800 Passagiere und 200 Crewmitglieder an Bord nehmen. Auf 1275 Spurmeter können Lkw und auf 500 Spurmeter auf einem separten Deck Pkw geladen werden. Das Schiff ist speziell für den Einsatz in den flachen Gewässern der finnischen und schwedischen Gewässer entworfen.

Nach einer vorläufigen Vereinbarung Ende Oktober ist jetzt ein Kontrakt zum Bau eines Fährschiffs für die Viking Line ABP mit dem Werftunternehmen STX Finland Oy geschlossen worden. Der Vertrag beinhaltet eine Option für eine zweite Fähre.

 

Teilen
Drucken
Nach oben