Hafen Duisburg führt AIS-System ein

Als weltweit erster Binnenhafen führt der Duisburger Hafen das Automatische Schiffs-Identifizierungs-System (AIS) ein. In Zusammenarbeit mit der Internetplattform vesseltracker.com soll somit durch die Echtzeitbeobachtung der Binnenschiffsverkehre ein reibungsloser Schiffsverkehr, sowie eine bessere Planbarkeit für die gesamte Transportkette erreicht werden. Bislang wurde das System nur im Seeverkehr eingesetzt, ab ersten Juli ist das AIS-System auch für alle
Handelsschiffe auf nationaler Fahrt Pflicht.

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen