Hafenschlepp-Konzession in Zeebrugge

Royal Boskalis Westminster N.V. hat über SMIT Towage Northwest Europe die alleinige Konzession für Schlepperdienste im belgischen Hafen von Zeebrugge erhalten.

Der Zuschlag für den Sieben-Jahres-Kontrakt war von der MBZ (Maatschappij van de Brugse Zeevaartinrichtingen NV/Port of Zeebrugge) an URS, Teil der SMIT Towage Northwest Europe ergangen, die in belgischen Häfen stark vertreten ist.

Die zu Boskalis gehörende SMIT Towage Northwest Europe wird eigenen Angaben zufolge für die Abfertigung von größeren Containerschiffen und Tankern in Zeebrugge zusätzliche leistungsfähige Schlepper einsetzen. Es sollen insgesamt sechs Schlepper sowie ein Feuerlösch-Schiff stationiert werden.

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen