Visualisierung des Orange Blue Terminals Eemshaven

Übernahme eines Multi-Purpose-Terminals

Der Hamburger Hafen- und Logistikdienstleister Buss hat ein neues Multi-Purpose-Terminal im niederländischen Eemshaven von Groningen Seaports übernommen. Betreiber des neuen Multi-Purpose Terminals ist die Orange Blue Terminals B.V., eine Mehrheitsbeteiligung der Buss Group.

Das Orange Blue Terminal Eemshaven wird zunächst einen 260 m langen Anleger betreiben, im Jahr 2012 folgt eine Erweiterung auf 630 m Kailänge.
Durch Terminalausstattung, die geographische Lage und einen Tiefgang von bis zu 14 m ist das neue Terminal buss-Angaben zufolge für den Umschlag von jeder Art von Gütern geeignet.

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen