Nach Lieferung der neu georderten Portalhubwagen verfügt Eurogate über eine Flotte von insgesamt 55 dieser Konecranes-Stapler

Weitere Straddle Carrier für Eurogate

Der Terminalbetreiber Eurogate Container Terminal Hamburg GmbH hat bei dem Umschlagegerätehersteller Konecranes weitere Straddle Carrier geordert.

Der jüngste Auftrag umfasst 14 Portalhubwagen zur Bereitstellung im zweiten Quartal dieses Jahres inkl. Instandhaltungsvertrag. Nach abgeschlossener Lieferung steht für den Transport von Containern bei Europort Container Terminal Hamburg eine Flotte von insgesamt 55 Konecranes-Umschlaggeräten zur Verfügung. 
Die Straddle Carrier verfügen Konecranes-Angaben zufolge über eine Hebekapazitiät von 50 t und erlauben ein Stapeln von 1 über 2 Container. Sie werden zukünftig im Transport und für das Einstapeln von Containern auf dem Umschlaggelände eingesetzt. 

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen