Vom 9. bis 11. Juni findet die Windforce 2015 in Bremerhaven statt

11. Windforce-Konferenz in Bremerhaven

Vom 9. bis 11. Juni findet in Bremerhaven die 11. Offshore-Windenergie-Konferenz Windforce statt. Veranstalter ist die Windenergie-Agentur WAB.

Neben einem umfangreichen Konferenzprogramm bietet die Fachkonferenz zum zweiten Mal eine „Workboats in Water Show“ an. Weitere Highlights sind der Windforce-Empfang sowie das Windforce-Dinner, die Gelegenheit zum Netzwerken bieten. Die Windforce 2015 steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers Sigmar Gabriel, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Am ersten Konferenztag wird die „Workboats in Water Show“ offiziell um 16 Uhr eröffnet. Die feierliche Eröffnung der Konferenz erfolgt zwei Stunden später. Neben Ronny Meyer, Geschäftsführer der Windenergie-Agentur WAB, Günter Albers, Geschäftsführer von ELA Container GmbH und Hauptsponsor der Windforce 2015/2016, wird auch Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, die Teilnehmer begrüßen. Im Anschluss folgt der Windforce-Empfang.
Am zweiten Konferenztag stehen die Vorträge auf dem Programm. Dabei finden mehrere Sessions zu verschiedenen Themen statt:
-    Breakfast Session A: Neue internationale Märkte
-    Breakfast Session B: Gleichstrom Netzanbindung – Aus Erfahrung lernen
-    Session C: Nach dem EEG – Einführung eines Ausschreibungssystems?
-    Session D: Nationale Projekte – in Planung, im Aufbau, in Betrieb
-    Session E: Finanzierung
-    Session F: Netzanbindung
Am Abend des zweiten Konferenztages findet das Windforce-Dinner bei der Schiffs- und Yachtwerft Abeking & Rasmussen in Lemwerder statt.
Tag drei der elften Windforce-Konferenz ist dann in folgende Themenblöcke aufgeteilt:
-    Breakfast Session G: Offshore-Turbinen
-    Breakfast Session H: Offshore-Schiffe
-    Session I: Europäische Projekte
-    Session J: Service und Wartung
-    Session K. Fundamente
-    Session L: Kostenreduzierung
Weitere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Themenblöcke, den Referenten sowie zur gesamten Konferenz sind zu finden unter: www.windforce.info/2015

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen