Auftrag aus China

Das Spezialschiff für die zu Sinopec gehörende Shanghai Offshore Petroleum Geophysical Corporation soll zur Erkundung des Meeresbodens und Erfassung von möglichen Öl- und Gasreserven eingesetzt werden. Der Neubau vom Typ UT 830 CD soll weltweit operieren. Im Forschungsbetrieb werden bis zu 14 je
10 km lange Streamer geschleppt. Seismische Wellen werden zum Seeboden gesendet und die reflektierten Wellen über Unterwasserschallempfänger der Streamer erfasst. Die Daten sollen anschließend ein 3D-Profil der geologischen Eigenschaften des Seebodens erstellen.

Gebaut wird das Forschungsschiff Angaben von Rolls-Royce zufolge von Shanghai Shipyard. Die Ablieferung ist für 2013 vorgesehen.

Rolls-Royce hat einen Auftrag von der chinesischen Sinopec erhalten, ein seismisches Forschungsschiff zu entwerfen und auszurüsten. Der Auftrag umfasst die Lieferung der Antriebssysteme und eine Reihe von automatischen Betriebssystemen für das seismische Equipment.

Teilen
Drucken
Nach oben