Bis September sollen alle 80 Anlagen einspeisen Foto: BARD-Gruppe

Bau des Windparks „Bard Offshore 1“ beendet

Die Errichtungsphase des ersten deutschen kommerziellen Offshore-Windparks „Bard Offshore 1“ ist abgeschlossen.

Wie die Bard Engineering GmbH mitteilte, konnte der Bau der insgesamt 80 Windenergieanlagen (WEA) der fünf Megawatt-Klasse bereits einen Monat früher beendet werden als nach letzten Planungen vorgesehen. Derzeit befinden sich 65 WEA am Netz, die restlichen 15 sollen bis zum September folgen. Nach der Inbetriebnahme aller Anlagen des Windparks, der sich rund 100 Kilometer nordwestlich der Insel Borkum über eine Fläche von 60 Quadratkilometer erstreckt, soll eine Gesamtleistung von 400 Megawatt produziert werden.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen