Der Park umfasst 78 Siemens-Windturbinen

„Borkum Riffgrund 1“ offiziell eingeweiht.

Der Offshore-Windpark „Borkum Riffgrund 1“ ist offiziell eingeweiht geworden.

Der Park umfasst 78 Siemens-Windturbinen mit einer Leistung von je 3,6 MW und einem Rotordurchmesser von 120 m. Siemens hat nicht nur die Turbinen geliefert, sondern übernimmt auch den Service und die Wartung der Windenergieanlagen über einen Zeitraum von zunächst zehn Jahren. „Borkum Riffgrund 1“ ist von DONG Energy entwickelt und gebaut worden und gehört heute DONG Energy (50 Prozent) und den Investoren Kirkbi Invest A/S und William Demant Invest A/S (gemeinsam 50 Prozent). Mit „Borkum Riffgrund 1“ hat Siemens eigenen Angaben zufolge im vergangenen Geschäftsjahr sechs Offshore-Windparks an die jeweiligen Kunden übergeben. Die Leistung dieser Windprojekte reicht aus, um knapp zwei Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen