Neue Hauptverwaltung in Hamburg

Nordex-Hauptverwaltung in einem Neubau in Hamburg-Langenhorn

Windturbinenhersteller Nordex hat die neue Unternehmenszentrale in einem Neubau in Hamburg-Langenhorn, Eigentum der Immobiliengesellschaft des Lebensversicherers Swiss Lifemit und mit rund 500 Arbeitsplätzen eine der größten Neuansiedlungen aus dem Bereich erneuerbare Energien in der Hansestadt, offiziell in Betrieb genommen.

Das Nordex-Forum verfügt über eine Bruttogeschossfläche von rund 15000 qm und über Raum für bis zu 700 Arbeitsplätze. Bei höherem Bedarf könnte die Kapazität mittelfristig durch einen weiteren Bauabschnitt auf bis zu 1200 Mitarbeiter verdoppeln werden.

Passend zum Umwelthauptstadt-Jahr 2011 zeichnete die  Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) das "Nordex-Forum" zur Einweihung mit dem Zertifikat in "Gold" aus. Angaben des bauausführenden Unternehmens Hochtief Construction zufolge sind bei dem Neubau durch den Einsatz energieeffizienter Haustechnik die Vorgaben der Energieeinsparverordnung um deutlich mehr als 20 Prozent unterschritten werden.

Teilen
Drucken
Nach oben