Offshore-Windpark eröffnet

Thanet Offshore-Windpark

Die Errichtung des 300 MW-Windparks Thanet vor der Südostküste Englandsdauerte rund zwei Jahre. Für Thanet wird eine Betriebsdauer von 25 Jahren erwartet. Mit 100 Turbinen erstreckt sich der Windpark über eine Fläche von 35 qkm – das entspricht einer Fläche von mehr als 4000 Fußballfeldern.

Vattenfall wird die Stromerzeugung aus Windkraft von 2009 bis 2011 verdoppeln. Das europäische Energieunternehmen errichtet in diesem Zeitraum On- und Offshore-Windparks in sechs Ländern, um seinen Stromanteil aus Windkraft auf 4 Terawattstunden (TWh) pro Jahr zu steigern - genügend Strom, um damit bis zu 1 Mio. Haushalte zu versorgen. Vattenfall hat das Ziel, seine CO2-Emissionen aus der Stromerzeugung deutlich zu verbessern. Thanet ist bisher der größte Offshore-Windpark des Unternehmens und eine bedeutende Investition in die Nutzung erneuerbarer Energien.



Vattenfall hat den Offshore-Windpark Thanet eröffnet. Es handelt sich dabei um den eigenen Angaben zufolge weltweit größten Offshore-Windpark.

Teilen
Drucken
Nach oben