Strategische Partnerschaft für Offshore-Simulation

Måløy Safety Center

Die neue strategische Partnerschaft beinhaltet den Einbau eines Transas Offshore-Simulationsmoduls in den 2007 gelieferten 360°-Brückensimulator im Måløy Safety Center. Damit können Transas-Angaben zufolge u.a. zwischen den DP-Systemen unterschiedlicher Hersteller gewechselt werden. Zudem gehört ein neuer Anchor Handling-Simulart zur Transas-Lieferung. Transas wird im Gegenzug die Einrichtung als Offshore-Entwicklungs- und Testanlage nutzen.  

Das Måløy Safety Center bietet folgede Offshore-Schulungen an:
Dynamic Positioning, Anchor Handling, Bordkranbetrieb, Management und Offshore-Windturbinenbetrieb

Der Hersteller von Navigationssystemen Transas und das Måløy Safety Center wollen zusammenarbeiten.

Teilen
Drucken
Nach oben