Technologische Partnerschaft

Vorerst umfasst die Partnerschaft die Bereiche Windenergie, Unterwassertechnologien, Elektro-Engineering sowie Energieeffizienz-Maßnahmen.
 
Es sollen technische Lösungen für eine umweltfreundlichere und effektivere Produktion entwickelt werden.

Siemens und Statoil arbeiten bereits seit längerem in einigen Bereichen zusammen. Die offizielle Vereinbarung soll die Rahmenbedingungen für die Partnerschaft in den fokussierten Bereichen regeln. Die Kosten für zukünftige Projekte werden Statoil-Angaben zufolge zur Hälfte von beiden Unternehmen getragen.

Statoil and Siemens haben einen Kooperationsvertrag zur Entwicklung von neuen Technologien unterzeichnet.

Teilen
Drucken
Nach oben