Tiefseebergbau-Broschüre herausgegeben

Die DeepSea Mining Alliance e.V. hat eine neue Broschüre zum Tiefseebergbau veröffentlicht.

Darin werden kommerzielle Erschließungsmöglichkeiten von Hochtechnologie-Metallen am Meeresboden dargestellt. Diese Schlüsselmetalle werden für die E-Mobilität im gesamten Transportsektor, für alle IT-Technologien, die Digitalisierung der Wirtschaft und die Energiewende benötigt. Deutschland verfügt über Lizenzgebiete für die Erkundung von Manganknollen im Pazifik und von Massivsulfide im Indischen Ozean.
Neben ökologischen und ökonomischen Aspekten stellt die Broschüre die wichtigsten Technologien für die Erkundung und den Abbau der Metalle in den Weltmeeren ausführlich vor. Zu den wichtigsten Meilensteinen des Tiefseebergbaus in den kommenden Jahren gehören die Durchführung von Ausrüstungs- und Komponententests (2019/20), die Durchführung eines vollständigen Pilot Mining-Tests (2022/23) sowie die Vorbereitung und Realisierung kommerzieller Tiefseebergbauprojekte (2027/28).
Zur vollständigen Tiefseebergbau-Broschüre geht es hier.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen