„Highland Guardian“, gebaut bei Remontowa Shipbuilding

Weiterer PSV-Neubau für GulfMark

Mit der von der Danziger Werft Remontowa Shipbuilding abgelieferten „Highland Guardian“ ist die Dreierserie von Plattform-Versorgungsschiffen für den Eigner GulfMark Offshore abgeschlossen.

Zwei Monate zuvor ist „Highland Defender“ und vor wenigen Wochen „Highland Chieftain“ von der Reederei übernommen worden. Alle drei PSV (Platform Supply Vessel) sind von der polnischen Schiffsdesigner MCC Ship Design & Marine Consulting entworfen und durch ABS klassifiziert worden. Aufgrund der umweltfreundlichen Konstruktion sind die Neubauten mit dem Green Passport ausgezeichnet worden.
„Highland Guardian“ ist mit einer Länge von 87,25 m und einer Breite von 18,80 m vermessen. Über das diesel-elektrische Antriebssystem wird eine Geschwindigkeit von 14,5 kn erzielt. In Kürze tritt der Neubau seinen Dienst in der Nordsee an.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen