Zukunftskonferenz: Wind & Maritim

Vom 6. bis 7. Mai 2015 findet in Rostock die 4. Zukunftskonferenz Wind & Maritim statt.

Die Veranstaltung, die Organisatorenangaben zufolge als einzige Konferenz im Nordosten die Windenergie mit der maritimen Wirtschaft verbindet, richtet sich an nationale und internationale Branchenteilnehmer und bietet einen kompakten Überblick über Markt- und Technologietrends in der Windenergie (on- & offshore), maritimen Wirtschaft und Meerestechnik. Rund 360 nationale und internationale Teilnehmer nahmen an der letzten Zukunftskonferenz Wind & Maritim teil.
Auch in diesem Jahr bietet die Konferenz mit rund 40 Referenten ein umfassendes Fachprogramm, um der wachsenden Branche ein Forum zum Informationsaustausch zu bieten. Nach der Eröffnung am 6. Mai finden parallel Fachforen zur Windenergie (on- und offshore) statt. Der Abendempfang in maritimer Atmosphäre bietet eine zwanglose Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Die Konferenz wird am 7. Mai 2015 mit dem Forum Maritime Systeme, Schiffe und Meerestechnik und dem parallel laufenden Forum Forschung & Entwicklung in der Windenergie – unterstützt vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme, Institutsteil Materialdiagnostik IKTS-MD – fortgesetzt.
Eine Anmeldung ist bis zum 28. April 2015 möglich. Weitere Informationen unter
www.wind-maritim.de.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen