Herstellung kryogener Tanks in der Fertigungshalle (Foto: MAN Cryo)

Aktuelle Flüssigwasserstoff-Projekte

MAN Cryo treibt die Entwicklung eines maritimen Gasbrennstoffsystems für verflüssigten Wasserstoff weiter voran. Wie die Tochtergesellschaft von MAN Energy Solutions kürzlich mitteilte, wird am Hauptsitz in Göteborg aktuell an einer Reihe von Projekten für Brenngasversorgungssysteme auf Flüssigwasserstoffbasis (LH 2 -FGSS) gearbeitet. Dabei handelt es sich um Vakuumtanks in verschiedenen Größen, die mit Tankanschlussräumen (TCC) ausgestattet sind sowie um die entsprechenden sicherheits- und funktionsrelevanten Ausrüstungen.

„Diese Projekte stellen für uns einen großen Meilenstein dar“, betont Louise Andersson, Leiterin MAN Cryo. „Unsere Ankündigung im Dezember 2018 über die Entwicklung des weltweit ersten Wasserstoffsystems erregte große Aufmerksamkeit. Wir haben seitdem mehrere Projekte initiiert, die sich derzeit in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden und die mit verschiedenen Klassifikationsgesellschaften abgewickelt werden. Wasserstoff ist ein wichtiger Energieträger für eine grüne Zukunft und passt auch gut in die Power-to-X-Strategie von MAN Energy Solutions. Wir freuen uns sehr, dass wir bei diesem alternativen Kraftstoff, der über erhebliches ungenutztes Potenzial verfügt, die Führung übernehmen konnten.“

MAN Cryo hat an seinem Hauptsitz in Göteborg in den Jahren 2018 und 2019 das FGSS-Schiffsbrenngassystem für verflüssigten Wasserstoff entwickelt. Das Konstruktionskonzept wurde von mehreren Klassifikationsgesellschaften geprüft und genehmigt. Das LH2-System verfügt Unternehmensangaben zufolge über ein skalierbares Design, das eine einfache Anpassung an verschiedene Schiffstypen, Größen und Bedingungen ermöglicht. Das Design eignet sich sowohl für Über- als auch für Unterdeckanwendungen und bietet Schiffsentwicklern die Flexibilität, ihre Konstruktionen in Bezug auf Effizienz, Fracht- oder Passagierkapazität zu optimieren.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen