Auftrag für Offshore-Spezialschiff

Die Ablieferung des OCV (Offshore Construction Vessel) ist für 2012 vorgesehen. Der Neubau mit der  Baunummer 504 wird lt. P+S mit einem Schwerlast-Offshore-Drehkran mit einer Traglast von 2000 t und einem Helikopterlandeplatz an Oberdeck ausgestattet. Das Schiff soll weltweit u.a. bei Rohrverlegungen und beim Aufbau von Offshore-Anlagen eingesetzt werden.

Die P+S Werften GmbH, mit ihren Standorten in Wolgast und Stralsund, baut ein Schwerlastschiff für den Offshore-Bereich.

Teilen
Drucken
Nach oben