Disney Cruise Line-Ausstellung im Besucherzentrum der Meyer Werft

Kinder übernehmen den Bereich für sich

In Anlehnung an das berühmte Zitat von Walt Disney: „You can dream, design and build the most famous place in the world but it requires people to make the dream a reality“ ist die neue Ausstellung von DCL in drei Themenbereiche “Dream”, “Design” und “Build” unterteilt. Zu Beginn der Ausstellung stellt sich die Reederei Disney Cruise Line vor. Was macht Disney Cruise Line zu einem der führenden Anbieter für Familienkreuzfahrten? Was erwartet den Gast an Bord? Wie sieht das Angebot auf einem Disney Kreuzfahrtschiff aus? Das sind nur einige der Fragen, die jetzt beantwortet werden.

Im zweiten Teil der Ausstellung vermitteln verschiedene Exponate, z.B. das Modell der „AquaDuck“, der ersten Wildwasserbahn auf einem Kreuzfahrtschiff, einen Eindruck von den neuen Kreuzfahrtschiffen „Disney Dream“ und „Disney Fantasy“. Im dritten und letzen Bereich der Ausstellung informiert DCL über herausragende Entwicklungen und Ereignisse der Jahre 2007 bis 2012. Fotos und Videos über den Bau der neuen Schiffe ergänzen diese Informationen.

Natürlich darf als Highlight der Werftbesichtigung ein Blick in die Baudockhallen auf die „Disney Dream“ nicht fehlen.  Die „Disney Dream“ ist eines von insgesamt zwei Kreuzfahrtschiffen, die die Meyer Werft für die Reederei Disney Cruise Line baut.

Zusätzlich zu dem neu geschaffenen Disney-Themenbereich wurde die Ausstellung modernisiert. Großformatige Displays mit Schiffsimpressionen und Informationen zum Thema Schiffbau ergänzen ab sofort die Ausstellung. Das besondere Erlebnis für den Gast: Das Zusammenspiel zwischen den Exponaten und den Displays vermittelt hautnah das Lebensgefühl an Bord eines Luxusliners. Als eine der Hauptattraktionen im Nordwesten gewinnt die Meyer Werft mit der erweiterten und modernisierten Ausstellung im Besucherzentrum an zusätzlicher Attraktivität und stellt jetzt besonders für Familien und Kinder ein spannendes Angebot dar. Eine Werftbesichtigung mit Führung durch sachkundige Gästebetreuer einschließlich des Besuchs der Disney-Ausstellung dauert nun ca. 2 Stunden.

Neben diesem neuen Angebot für Familien und Kinder bieten die Papenburg Tourismus und die Meyer Werft im neuen „schwimmenden Klassenzimmer“ weitere Angebote, die speziell für Schüler von Grundschulen, ausgearbeitet wurden und von pädagogisch geschultem Personal durchgeführt werden.

Information und Anmeldung:
Papenburg Tourismus GmbH, Tel. 04961-8396-0,
www.papenburg-tourismus.de,
info@papenburg-tourismus.de

Besichtigungstermine:
01.04.-31.10., täglich 10.30 und 14.30 Uhr (weitere Termine kurzfristig buchbar)
01.11.-31.03., Mittwoch, Freitag und Samstag 14.00 Uhr

Die Besucher der Meyer Werft in Papenburg erwartet eine weitere Attraktion: die neu eröffnete Ausstellung der Reederei Disney Cruise Line (DCL). Im Besucherzentrum informieren die Papenburg Tourismus GmbH und die Werft über die im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiffe.

Teilen
Drucken
Nach oben