Doppeltaufe und Stapellauf

"Bore Sea" auf See

In Flensburg hat auf der Werft Flensburger Schiffbau-Gesellschaft mbH & Co. KG die Doppeltaufe der Bau-Nrn. 744 und 745 sowie der Stapellauf der Bau-Nr. 745 an einem Tag für die finnische zur Rettig Group gehörenden Reederei Bore Ltd mit sitz auf den Aland Inseln stattgefunden.

Bau–Nr. 744, "Bore Sea“, hat die Werft im Anschluss an die Taufe verlassen. Bau–Nr. 745, „Bore Song“ wurde zu Wasser gelassen. Die Ablieferung des Neubaus ist für Mitte Juli vorgesehen. Eine weitere Einheit für Bore befindet sich bei FSG noch im Bau.

Teilen
Drucken
Nach oben