Expansion in Asien

Bei der neuen indischen Tochtergesellschaft Reich India Private Ltd. stehen zwei Vertriebsingenieuren für die technische Beratung zur Verfügung. Die südkoreanische Niederlassung Reich Korea Co. Ltd. hat ihre operative Tätigkeit ebenfalls mit zwei Vertriebsmitarbeitern aufgenommen.
Für Reich Kupplungen sind die Gründungen der neuen Tochtergesellschaften in Asien ein weiterer Meilenstein in der weltweiten Expansion. Das Unternehmen erwartet eine steigende Nachfrage auf den wachsenden asiatischen Märkten.
Auch der deutsche Stammsitz in Bochum profitiert Unternehmensangaben zufolge von der Internationalisierung. In Bochum ist die Zahl der Mitarbeiter in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Weltweit sind mittlerweile rund 200 Mitarbeiter für Reich Kupplungen tätig.

Die auf hochelastische Kupplungen spezialisierte Dipl.-Ing. Herwarth Reich GmbH, Bochum, hat zum Jahresbeginn zwei Niederlassungen im indischen Pune und im südkoreanischen Suwon eröffnet.

Teilen
Drucken
Nach oben