Geschäftsanbahnungsreise nach Taiwan im Juni

DEinternational Taiwan Ltd, die Dienstleistungsgesellschaft des deutschen Wirtschaftsbüros Taipei (AHK Taiwan) organisiert in Kooperation mit dem Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM) und der German Export Initiative (GeMaX) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) vom 20.-24. Juni 2022 eine geförderte Geschäftsanbahnungsreise im Bereich Schiffbauindustrie nach Taipei in Taiwan. Die Reise wird seitens des VSM begleitet.

Die deutsche maritime Industrie kann nach Einschätzung des VSM vom beachtlichen Wachstum Taiwans maritimer Wirtschaft sowie der aktuellen und prognostizierten Auftragsentwicklung bei den taiwanesischen Werften profitieren. Als wichtiger regionaler und globaler Schiffbau- und Schifffahrtsstandort bietet der taiwanesische Markt enormes Potenzial für den Auf- und Ausbau von Geschäftsaktivitäten vor Ort, so der Verband.

Die fünftägige Geschäftsanbahnungsreise richtet sich an deutsche Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen aus dem Schiffbau- und Offshore-Sektor, aber auch an Werftunternehmen. Besonders gefördert werden KMU. Während des Aufenthalts werden den teilnehmenden Unternehmen praxisnahe Informationen über den taiwanesischen Markt vermittelt. Vor Ort werden vorselektierte Gesprächstermine mit potenziellen Kunden und Partnern aus Taiwan (Werften, Zulieferindustrie, Reedereien und Dienstleister) sowie aus Verwaltung, Verbänden und F&E-Institutionen und weiteren Multiplikatoren arrangiert. Der bilaterale Austausch soll den teilnehmenden Unternehmen den Aufbau neuer und die Vertiefung bereits bestehender Geschäftsbeziehungen ermöglichen. Darüber hinaus werden eine detaillierte Marktanalyse geboten, Möglichkeiten für den direkten Markteinstieg aufgezeigt und die Grundlage für die Auftragsakquise geschaffen. Zudem besteht durch die Kontaktanbahnung die Möglichkeit, über eine Vertretersuche vor Ort, den Vertrieb neu aufzustellen.

Weitere Informationen gibt es hier. Anmeldung: Annika Poitz Tel.: +49 (0)40 – 28 01 52 29 E-Mail: poitz@vsm.de

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen