HeavyLift@Sea wird künftig gemeinsam von (v.l.) Hendrik Gröne und Jakob Christiansen geleitet  (Foto: Harren & Partner)

Harren & Partner übernimmt HeavyLift@Sea

Die Bremer Reederei- und Logistikgruppe Harren & Partner (H&P) hat eine Mehrheitsbeteiligung an dem Hamburger Schiffsdesign- und Engineering-Dienstleister HeavyLift@Sea erworben.

Wie der CEO von H&P, Dr. Martin Harren, mitteilt, plant die Unternehmensgruppe, die Entwicklung und Ergänzung ihrer Flotte durch eine neue Generation von klimaneutralen Schwergutfrachtern voranzutreiben. Hierfür werden in den kommenden Jahren umfangreiche Schiffskonstruktions- und Ingenieurkapazitäten benötigt, und das Team von HeavyLift@Sea verfügt bereits über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen bei Neu- und Umbauten von Schwergutschiffen und Deck Carriern, betont Dr. Harren.

HeavyLift@Sea wird künftig gemeinsam von dem bisherigen CEO, Hendrik Gröne, und von Jakob Christiansen, Leiter Forschung & Entwicklung, Retrofit & Newbuilding bei H&P, geleitet. Die 14 Ingenieure werden weiterhin von ihrem Büro in Hamburg-Harburg aus Dienstleistungen für H&P sowie für externe Kunden erbringen.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen