(v.l.) C.Y. Lyu, Executive Vice President HHI, und Manuel Stork, Head of Sales & Licence Turbochargers Asia bei MAN Energy Solutions, haben den Lizenzvertrag unterzeichnet  (Foto: MAN)

Hyundai und MAN Energy Solutions unterzeichnen Lizenzvertrag

Der koreanische Schiffbaukonzern Hyundai Heavy Industries (HHI) und der Motorenhersteller MAN Energy Solutions (MAN) haben in Busan, Südkorea, einen Lizenzvertrag mit zehnjähriger Laufzeit für die TCT-Axialturbolader-Baureihe von MAN unterzeichnet. HHI ist bereits seit vielen Jahren Lizenznehmer von MAN für langsam laufende Motoren. Im Bereich Turbolader handelt es sich jedoch um die erste Lizenzvereinbarung der beiden Unternehmen.

Die TCT-Turbolader-Baureihe von MAN ist seit 2019 auf den Markt und wird künftig sechs Baugrößen (TCT 30, 40, 50, 60, 70, 80) für Motoren mit einer Leistung von 5,5 MW bis 24 MW umfassen, die üblicherweise als Antriebsmaschinen für Containerschiffe, große Massengutfrachter und Tanker im Einsatz sind. Die Schlüsselkomponenten der Baureihe sind laut MAN ein neu entwickelter Radialverdichter und eine Axialturbine. Die TCT-Turbolader zeichnen sich nach Unternehmensangaben besonders durch ihr kompaktes und leichtes Design, eine hohe Ladeeffizienz, breite Verdichterkennfelder und umfangreiche Abstimmungsmöglichkeiten aus. Sie sollen an eine Vielzahl von Motoren angepasst werden können und decken eine breite Palette von Motortuning-Optionen und Kraftstoffarten ab. Die Turbolader der Baureihe sollen zudem lange TBO-Intervalle ermöglichen, gelten als besonders wartungsfreundlich und verfügen über einen hohen Wirkungsgrad. Zudem erfüllen sie die Anforderungen von Abgasnachbehandlungssystemen für einen Betrieb gemäß der IMO-Tier-III-Richtlinien.

C.Y. Lyu, Executive Vice President bei HHI, betonte anlässlich der halbdigitalen Unterzeichnungszeremonie, dass mit der Lizenzvereinbarung der Beginn eines neuen Kapitels in der Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen geschlossen worden sei. Dadurch könne HHI seine Marktposition stärken und künftig weltweit Anfragen von Reedern erfüllen. Per Livestream zugeschaltet ergänzte Dr. Daniel Struckmeier, Head of Sales & Licence Turbochargers bei MAN Energy Solutions, dass die Vereinbarung ein wichtiger Meilenstein für MAN sei, den Marktanteil in Korea und weltweit zu erhöhen.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen