JSS der Niederlande mit elektrischem Antriebsystem

Entwurf des JSS

Der Bau des JSS ist Ende 2009 bei Damen Schelde geordert worden. Die Ablieferung ist für Juli 2014 vorgesehen.

Die elektrische Versorgungs- und Antriebslösung beinhaltet Stromerzeugung (insgesamt 25000 kW) und Verteilung, Hauptantriebssystem mit zwei langsamlaufenden Motoren mit je 8900 kW, elektrische Rudersysteme und ein Energiemanagementsystem. So sollen hohe Leistungsfähigkeit, niedrige Geräusch- und Vibrationslevel, Einsatz-Flexibilität sowie Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit erzielt werden.

Der französische Spezialist für Antriebs- und Automatisierunstechnik Converteam, Massy, hat den Auftrag von der niederländischen Damen Schelde Naval Shipbuilding erhalten, eine Integrated Vessel Energy Plant (IVEP)-Antriebslösung für das neue JSS (Joint Support Ship) für die niederländische Marine zu liefern.

Teilen
Drucken
Nach oben