Kiellegung zweier RoRo-Spezialschiffe

Sektionen für beide DFDS Neubauten 500 und 501 senken sich gleichzeitig mit je 98 t auf die Pallhölzer, Vollzug mit abschließendem Feuerwerk

Die zwei je 195 m langen Spezialtransporter verfügen über eine Containerkapazität von 342 TEU und eine Ladekapazität von 3000 Spurmeter, auf denen bis zu 185 Lkw transportiert werden können. Beide Schiffe werden in
Stralsund gebaut und sollen bis Mitte 2012 an die Reederei DFDS A/S übergeben werden.

Neben der eigentlichen Nutzung als Ro/Ro Schiff werden diese Neubauten im Bedarfsfall unter Beteiligung an der Charter auch den dänischen Streitkräften und der Bundeswehr zur Verfügung stehen.

Nach dem Brennbeginn zweier RoRo-Schiffe für die dänische Reederei DFDS A/S (Det Forenede Dampskibs-Selskab) bei den P+S Werften GmbH im Mai sind jetzt die jeweils erste komplette Sektion der Neubauten auf Kiel gelegt worden.

Teilen
Drucken
Nach oben