Neubauauftrag

Der Vertrag beinhaltet eine Option über vier weitere Einheiten. Die 332 m langen und 48,2 m breiten Neubauten sollen Werftangaben zufolge über 1700 Kühlcontaineranschlüsse verfügen.

Die Ablieferung der Schiffe ist für Mitte 2013 bis Anfang 2014 vorgesehen.

Die Hamburger Reederei Hamburg Süd hat bei der koreanischen Werft Hyundai Heavy Industries sechs 9600 TEU-Containerschiffe geordert.

Teilen
Drucken
Nach oben