Neubauserie komplett

"Mare Tracer"

Die Hamburger Schiffsbeteiligungs AG Marenave Schiffahrts AG hat kürzlich ihre aktuelle Vierer-Neubauserie zum Abschluss gebracht und ihren vorerst letzten 57000 tdw-Supramax-Bulker von der chinesischen Bauwerft übernommen.

Die von der Yangzhou Guoyu Shipbuilding Co. Ltd. in China gebaute “Mare Tracer” ist 189,99 m lang und 32,26 m breit. Sie tritt eine fünfjährige Zeitcharter bei Hanjin Overseas Bulk Ltd. an. Auch die drei zuvor abgelieferten Schwesterschiffe fahren unter langfristigen Charterverträgen.

Teilen
Drucken
Nach oben