Neue Produktionshalle

Die Mecklenburger Metallguss GmbH in Waren hat für die Herstellung der weltgrößten Schiffspropeller eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen.
Alle Prozesse von der Gießerei über das Putzen, Bohren, Fräsen, Schleifen und die Endabnahme sind Unternehmensangaben zufolge jetzt in einer durchgehenden, 390 m langen Produktionslinie vereint.

Teilen
Drucken
Nach oben