Neuer Standort für Lloyd's Register Marine

Das Planungskomitee der Stadt Southampton hat den Plänen der britischen Zertifizierungsgesellschaft Lloyd's Register zugestimmt, ein neues Zentrum für den Global Marine-Geschäftsbereich auf dem Boldrewood-Kampus der University of Southampton zu bauen.

Für Davis Moorhouse, Chairman von Lloyd's Register, bedeutet der Umzug eine einzigartige Chance, Business mit Hochschule zu verbinden, und eine wichtige strategische Investition für das Unternehmen. Man wolle die lokale maritime Gemeinschaft unterstützen und eng mit einer der in maritimen Wissenschaften und Forschung weltweit führenden Universitäten kooperieren. Im Gegenzug hätte man direkten Zugang zu einem bedeutenden Technologie-Standort und hervorragenden Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie die Möglichkeit, mit zahlreichen qualifizierten Fachleuten zusammenarbeiten zu können.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen